Artikel mit dem Tag "Erfahrungsberichte"



13. Juni 2016
Ich habe eine freie Nase! Und das fühlt sich verdammt gut an! Jetzt erst fällt mir auf, dass ich so eine freie Nase seit 6 Monaten nicht hatte. Ich würde so wahnsinnig gerne sagen, dass der Plan aufgegangen ist und ich dank der veganen Ernährung wieder voll auf dem Damm bin. Aber leider gab´s den kompletten Heuschnupfen-Zusammenbruch vor ein paar Tagen und es half nix mehr außer der Cortison-Spritze. Aber von vorne:
13. April 2016
Am Sonntag war hier das super Sommerwetter. Wir waren den ganzen Tag draußen und ich habe meinen Gemüsegarten umgegraben. Ach, ich liebe diese Jahreszeit....eigentlich...Zu meinem Muskelkater am Montagmorgen kam dann auch gleich noch eine laufende Nase dazu und erst dachte, ich, ich hätte mich einfach nur erkältet...Man übertreibt´s ja immer direkt an den ersten Sonnentagen...
14. März 2016
Am Wochenende hab ich mich ein bisschen über einen Kommentar eines FB-Users geärgert. Er schrieb zu meinen Toiletten-Tabs, dass es jawohl nicht zusammenpassen würde: „..vegan leben und unnötig Wasser verschmutzen..“. Er schien den Artikel nicht gelesen zu haben, noch interessierte ihn nach seinem abgegebenen Statement die Zutaten der Toilettenbombe noch meine Hintergedanken zu selbst gemachten Putzmitteln. Ich finde es sehr erstaunlich, dass „vegan“ von vielen immer gleichgesetzt...
05. Februar 2016
Die ersten 30 Tage sind um! Wahnsinn, denn es fiel mir überhaupt nicht schwer. Ganz im Gegenteil. Ich hatte keine Schokogelüste wie sonst, keinen „Hunger“ zwischendurch und ich habe dreimal am Tag ohne schlechtes Gewissen geschlemmt! Ich bin fasziniert von der Vielfalt und den Möglichkeiten, die sich einem plötzlich eröffnen. Ich habe die letzten Wochen gefühlt nur in der Küche verbracht und herumexperimentiert. Nicht alles ist hier im Blog gelandet, weil es dafür noch nicht ideal...