Orangen-Maracuja-Schaum. Fluffiger Nachtisch.

Orangenschaum. Thermomix Dessert Rezept.

Einen Orangenschaum hatte ich bei einem anderen Dessert neulich schonmal als Topping gemacht - jetzt musste er als Orangen-Maracuja-Schaum unbedingt nochmal auf den Tisch. Zum einen, weil wir gerade so viele Eier von unseren Hühner haben, dass sie in Dessertrezepten immer gut aufgebraucht werden können - zum anderen, weil´s einfach lecker ist. ;-)

4 Eier trennen.

 

4 Eigelb in den Mixtopf geben sowie

100 g Zucker

200 g Orangensaft

200 g Maracujasaft

2 TL Vanilleextrakt

20 g Speisestäre

7 Min/90 °C/Stufe 3 mit Schmetterling, umfüllen

 

Mixtopf und Schmetterling richtig gut spülen.

 

4 Eiweiß in den Mixtopf geben sowie

1 Prise Salz

6 Min./60 °C/Stufe 4 mit Schmetterling

 

Das Eiweiß unter den Pudding heben. Abkühlen lassen und servieren.

 

Ergibt 6-8 Portionen.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Orangen Maracuja Schaum, fluffiger Nachtisch aus Orangensaft, Maracujasaft und Eiern, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Jacqueline (Samstag, 25 Juli 2020 07:54)

    Hallo Amelie,

    Ich bin schon wieder total begeistert wie viel tolle neue Rezepte du für uns wieder hast :-).

    Kann ich den Schaum auch mit frischen Früchten machen, da wir kaum Saft trinken würde der Rest bestimmt schlecht werden :-o.
    Vielen lieben Dank und viele Grüße,
    Jacqueline

  • #2

    Amelie (Samstag, 25 Juli 2020 12:51)

    Huhu!

    Ja, das geht bestimmt. Wird wahrscheinlich etwas dicker aber ich wüßte nicht, was dagegen spricht. Einfach richtig gut pürieren vorher.

    LG Amelie

  • #3

    Yvonne (Montag, 03 August 2020 15:32)

    Habe mich genau ans Rezept gehalten, aber die Masse wird nicht fest� total flüssig. Woran kann es liegen?

  • #4

    Amelie (Montag, 03 August 2020 20:24)

    Huhu!

    Wenn man den Löffel ableckt gerät Speichel in die Masse und ein darin enthaltenes Enzym verhindert die Bindung der Speisestärke.

    LG Amelie

  • #5

    Yvonne (Mittwoch, 05 August 2020 21:25)

    Löffel wurde nicht abgeschleckt�

  • #6

    Amelie (Donnerstag, 06 August 2020 08:27)

    Dann weiß ich es leider nicht, was falsch gelaufen ist. :-( Vielleicht war die Speisestärke nicht richtig vermischt oder ähnliches.

    LG Amelie