Aloo Gobi. Indisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry.

Aloo Gobi aus dem Thermomix indisches Kartoffel Blumenkohl Curry vegan

Heute mal wieder ein indischer Klassiker. Aloo Gobi - ein Kartoffel (Aloo) - Blumenkohl (Gobi) - Curry! 

 

Curry heißt es übrigens nicht, weil dort die Gewürzmischung Curry zwingend enthalten ist. Curry ist einfach ein eintopfartiges Gericht und in diesem Fall ein All-in-One Thermomix-Gericht:

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Shahi Paneer. Tofu in einer indischen Zwiebel-Sahne-Soße.

Shahi Paneer vegan mit Tofu aus dem Thermomix indische Zwiebel Sahne Soße mit Cashewkernen und Mandeln

 

Derzeit könnte ich den lieben langen Tag indische Gerichte kochen. Gestern gab es bei uns Shahi Paneer. Eigentlich ist es der typische indische Käse aus Punjab, der in einer dicken Soße aus Zwiebeln, Cashewkernen und Mandeln schwimmt. Ich habe ihn einfach durch Naturtofu ersetzt.

 

Ich habe es ohne Tomaten gekocht, aber es gibt auch Shahi-Rezepte, wo Tomaten zugefügt werden. Wer es mit Tomaten kochen möchte, der kann zum Schluss 1/2-1 Dose gestückelte Tomaten zugeben. Eventuell muss man dann noch etwas nachwürzen.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Palak Paneer mit Tofu. Indisches Spinat-Curry.

Palak Paneer mit Tofu vegan aus dem Thermomix Das Rezept für dieses indische Spinatcurry ist schnell und einfach

Palak Paneer ist das absolute Lieblingsessen vom Mann. Und da wir auf dem Dorf kein indisches Restaurant haben und ich ihm das Gericht gerne öfter koche, habe ich nun eine Ruck-Zuck-Version aus dem Thermomix kreiert. Es ist ein einfaches und schnelles Rezept, das ohne großen Schnick-Schnack und mit TK-Spinat auskommt. Für spontane Palak-Paneer-Wünsche und wenig Vorbereitungszeit genau das richtige. ;-)

 

Den indischen Paneer-Käse aus Punjab habe ich mit Tofu ersetzt.

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Dhal mit Kidneybohnen. Indischer Linseneintopf.

Dahl mit Kidneybohnen aus dem Thermomix vegan indischer Linseneintopf

Indisches Essen, der Mann und ich - das passt immer. Dhal (Dal oder Daal) ist eines der Lieblingsgerichte vom Mann und diesmal gab es das typische indische Gericht ergänzt um Kidneybohnen.

 

Man kann dazu noch Reis essen, wenn man möchte. Aber ohne Reis geht es auch wunderbar.

mehr lesen 5 Kommentare

Thai-Curry. Basis-Rezept.

Thai-Curry Basis-Rezept aus dem Thermomix

 

Thai-Curry ist tatsächlich eines meiner ersten richtigen Gerichte, die ich kochen konnte, als ich zu Hause ausgezogen bin. Klar, Spaghetti mit Soße konnte ich damals auch, aber so ein Thai-Curry - das war für mich damals schon echt was Besonderes. Ich hatte von Kochen nämlich überhaupt keine Ahnung... Wenn ich jemanden zum Essen eingeladen habe, gab es grundsätzlich Thai-Curry mit Gemüse und Tofu.  

 

Inzwischen ist Thai-Curry mein "Gemüse-muss-weg"-Essen, das es regelmäßig bei uns gibt und bis dato habe ich es auch immer ganz klassisch auf dem Herd gekocht.

 

Jetzt aber habe ich mein einfaches Basis-Rezept für Thai-Curry auf den Thermomix umgewandelt. Es ist variabel in den Zutaten und immer noch so lecker wie ich es früher schon fand. 

mehr lesen 0 Kommentare

Hot & Sour Soup. Asiatische Gemüsesuppe.

Hot and Sour Soup, Hot´n Sour Soup Indien, Chinesische Gemüsesuppe, Vegane Hot and Sour Soup, Vegane Gemüsesuppe, Hot and Sour Soup Thermomix, Thermomix Gemüsesuppe China, Thermomix Gemüsesuppe Indien, Thermomix Gemüsesuppe chinesisch

 

Diese leckere, scharfe Gemüsesuppe habe ich immer in Indien gegessen. Sie war ganz klassisch auf den Speisekarten zu finden und gehörte immer mit dazu, obwohl ich sie jetzt nicht als typisch indische Suppe bezeichnen würde. 

 

Ich denke, es ist die indische Version einer ursprünglich chinesischen Suppe.

Sie ist recht scharf und voller Gemüse. 

 

Für mich passt die Suppe perfekt zu diesem heißen Wetter, in Indien war es auch immer so heiß, als wir die Suppe gegessen haben. Aber auch als durchwärmende Suppe im Winter passt sie sehr gut auf den Tisch. 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Chana Palak. Indisches Spinat-Kichererbsen-Curry.

Channa Palak, Spinat Kichererbsen Curry, indisch Thermomix, Channa Palak Thermomix, indisches Curry Thermomix, Curry vegan Thermomix, Kichererbsen Thermomix

Indische Gerichte gehören zu unseren liebsten Gerichten. Am besten auch noch mit Spinat. Da ich mit mal wieder mit Aquafaba (Kichererbsensud, aufgeschlagen zu "Ei-Schnee") herumprobiert habe, hatte ich Kichererbsen übrig und so gab es gestern Chana (Kichererbsen) Palak (Spinat).

 

Hierbei habe ich allerdings Blattmangold aus meinem Garten genommen - wer also keinen frischen Spinat hat, sondern nur Blattmangold hat, der kann ihn 1:1 ersetzen.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Chinesisch süß-sauer. Basis Rezept.

chinesisch süß sauer Thermomix, chinesisch vegan, chinesisch Thermomix vegan

 

 

Mein liebstes chinesisches Gericht war früher als Kind Ente süß-sauer. Nun ist es Gemüse süß-sauer und ich gebe wahlweise Tofu, Seitan oder auch Veggie-Würstchen dazu. Je nachdem, was ich gerade da habe.

 

Man kann dieses Rezept als Basis-Rezept betrachten und mit den eigenen Lieblingszutaten variieren bzw. mit dem, was man gerade im Kühlschrank hat. Es sollte nur nicht die angegebenen Mengen überschreiten, damit die Verhältnisse stimmen. Wer allerdings ganz auf Tofu oder ähnliches verzichtet, der kann natürlich mit Gemüse auffüllen. Oder weniger Tofu nehmen oder oder oder... Basis-Rezept. Ihr wisst schon. ;-)

mehr lesen 4 Kommentare

Sommerrollen mit Erdnuss-Ingwer-Dattel-Soße. Leicht und lecker.

Sommerrollen Thermomix, Sommerrollen vegan, Sommerrollen Erdnuss-Soße, Erdnuss-Soße vegan Thermomix, Ernuss Ingwer Soße vegan

 

Seit Ewigkeiten habe ich schon Reispapier in meiner Speisekammer liegen, um Sommerrollen auszuprobieren. Nun endlich hab ich es getan und muss ganz dringend neues Reispapier kaufen, um sie direkt nochmal zu machen. Mit der Erdnuss-Soße einfach nur lecker! 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Pad Thai. Ohne Aufwand. Ohne Schnick Schnack. Einfach lecker.

pad thai vegan, pad thai thermomix, pad thai vegan thermomix

 

 

Mein liebstes thailändisches Gericht ist Pad Thai. Es erinnert mich immer an einen herrlichen Thailand-Urlaub, wo wir uns fast ausschließlich von diesem Nationalgericht ernährt haben. 

 

Nun habe ich die Zutaten mit dem Thermomix vorbereitet und mich gefragt, warum ich das eigentlich nicht immer schon gemacht habe? So einfach, so simpel, so lecker!

 

Außerdem habe ich auf das zurückgegriffen, was ich im normalen, kleinen Supermarkt bekomme bzw. sowieso im Haus habe. Wer Tamarindenpaste hat, kann dies auch verwenden. Dann einfach den Essig mit Tamarindenpaste ersetzen.

mehr lesen 2 Kommentare

Sushi. My love.

Sushi vegan, Sushi mit Frischkäse, Maki Rolls vegan

Seit langem wollte ich mal wieder Sushi selber machen. Als Vegetarier habe ich es die Maki Rolls mit Frischkäse und Avocado geliebt. Ob sie mit veganem Cashew- Frischkäse auch so lecker sind? Ja!

mehr lesen 0 Kommentare