Die 100 neusten Rezepte:

Mango-Chili-Tomatensoße. Zu Spaghetti. Fruchtig mit leichter Schärfe.

Spaghetti mit Mango-Tomatensoße vegan fruchtig mit Chili möglich

 

Kennt ihr das? Für die Kinder (und bei uns auch für den Mann) könnte es Tag ein Tag aus Spaghetti mit Tomatensoße geben. Zum Glück koche ich und nicht der Mann! :-) Um trotzdem regelmäßig dem Wunsch der Familie nachzukommen, versuche ich Tomatensoße immer mal wieder mit etwas Abwechslung auf den Tisch zu bringen. Gestern mit mal mit Mango.

 

Das war ein sehr fruchtiges Ess-Erlebnis - und wird es bald wieder geben! Das Chilipulver haben wir Erwachsenen zum Schluss selbst auf unsere Portion geben, wegen der Kinder. Es sollte aber unbedingt dabei sein, wenn ihr es ausprobiert, es ist das Tüpfelchen auf dem i und rundet die Soße wunderbar ab.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Belgische Brownie-Waffeln. Deluxe. Glutenfrei möglich.

Belgische Brownie Waffeln vegan aus dem Thermomix glutenfrei möglich saftig schokoladig und einfach nur lecker

Ihr seid Brownie-Fans und mögt Waffeln? Dann hab ich hier genau das richtige für euch! 

 

Für das Geburtstagswochenende wollte ich für die Kinder mal etwas anderes als Muffins machen. Zudem brauchte ich etwas, dass ich auch easy in glutenfrei abwandeln konnte, da meine kleine Freundin Lala, die Zölliakie hat, natürlich nicht außen vor sein sollte.

 

Mir schwebten schon lange leckere Schoko-Waffeln vor, die so richtig Brownie-mäßig daher kommen sollten. Dank des leckeren, schokoladigen Geschmacks kam auch der leichte Eigengeschmack des glutenfreien Mehls nicht durch, sodass meine Waffeln weg gingen, wie warme Semmeln. Während ich am Waffeleisen stand, waren es übrigens die Eltern, die am meisten auf meine Brownie-Waffeln geierten und nur mal eben probieren wollten. Ich musste echt aufpassen, dass Lala ihre Portion auch bekam! ;-)

 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Rasierschaum. Selbst gemacht. Für Frauen. (Und Männer.)

Rasierschaum selbst gemacht für Frauen und Männer aus dem Thermomix

Schon vor langer Zeit habe ich diese Rasiercreme für den Mann gemacht. Da die aber manuell mit einem Pinsel aufgeschäumt werden muss, ist das für uns Frauen ja nicht ganz so das ideale Ding - wer pinselt sich vor dem Rasieren schon die Beine ein?

 

Anschließend habe ich über eine Waxing-Paste nachgedacht - und nun bin ich ganz ehrlich - ich trau mich nicht - ich glaube, das ist mir zu schmerzhaft. Ich finde ja Augenbrauen-Zupfen schon grausam. ;-)

 

Also habe ich mich nochmal mit dem Thema Rasierschaum beschäftigt. Eine Leserin hat mir zudem auch für ein anderes Projekt einen Schaum-Spender empfohlen (vielen Dank an dieser Stelle nochmal!) und damit habe ich nun endlich selbst gemachten Rasierschaum hinbekommen!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Veggie-Köttbullar. Schweden lässt grüßen.

Köttbullar vegan bzw. vegetarisch aus dem Thermomix schwedische Hackbällchen ohne Fleisch

 

Seit Ewigkeiten wollte ich schon vegetarische Köttbullar machen. Jetzt habe ich es endlich getan. Ich habe zwei Versionen gemacht, wer vegetarische, schwedische Hackbällchen machen möchte, hat eventuell nicht unbedingt Sojamehl oder Lupinenmehl zu Hause - Veganer schon eher, daher kann man sich die gewünschte Version aussuchen. 

 

Um einmal die Frage zu beantworten, die oft von Fleischessern kommt: "Warum nennt ihr eure vegetarischen oder veganen Gerichte nach einem Fleischgericht, wenn es euch doch eigentlich nicht zusagt?" Das liegt einfach an der Natur der Dinge: Wenn ich hier jetzt "Mandel-Semmelbrösel-Bällchen" schreiben würde - wer würde das mit einer vegetarischen oder veganen Version von schwedischen Hackbällchen assoziieren? Keiner. Oder? Eben.

 

Es geht mir z.B. darum, dass man sich viel besser vorstellen kann, worum es geht - auch wenn es geschmacklich etwas anders daher kommt. Oder auch, um die Suche nach Alternativen für Neu-Vegetarier oder Neu-Veganer zu erleichtern. Hackfleisch-Ersatz oder Veggie-Buletten können ja auch aus ganz anderen Dingen hergestellt sein - dann Rezepte im Internet zu finden, weil sie dann Kidney-Bohnen-Haferflocken-Bratling heißen könnte, ist dann ja recht mühselig, vor allem wenn man ja gar nicht weiß, dass sie so heißen und wonach man suchen soll. Naja, ich glaube, ihr wisst, was ich sagen möchte - eine Diskussion über "Ist Wurst als Namensgebung erlaubt" möchte ich auch gar nicht starten. ;-) 

mehr lesen 2 Kommentare

Feste Bodybutter. Statt Bodylotion. Fantastisches Hautgefühl!

Brot mit Biertreber backen Bierbrot vegan aus dem Thermomix

 

Als ich letzte Woche bei meiner Freundin Marion war, haben wir uns mal wieder über unsere neusten DIY- und Natur-Pflegeprodukte ausgetauscht. Sie nutzte eine feste Bodybutter, die sie nach dem Duschen einfach über ihre Haut strich. Dadurch wurde die feste Bodybutter, die wie ein Seifenstück war, durch die Körperwärme warm und leicht cremig und ließ sich auf der Haut verteilen. 

 

Die große Frage stand im Raum: wie macht man das selbst? Ich hatte ja die Massage Lotion Bar schonmal gemacht, diese war zum Massieren super, aber als eine solche feste Bodylotion, wie Marions sie nutze, viel zu wachsig. Also habe ich das Rezept etwas abgeändert und herumprobiert.

 

Durch ein Missverständnis ist dabei auch noch eine großartige Anwendung herausgekommen - denn ich dachte, dass sich Marion nach dem Duschen gar nicht groß abtrocknet, sondern direkt die Bodybutter verwendet und sich dann nur noch abtupft. Also habe ich meine Bodybutter direkt unter der Dusche auf der noch feuchten Haut verwendet und ich muss sagen, ich bin total begeistert!

 

Ich mag es ja nicht, wenn sich Creme nicht gut verteilen lässt, man so zugeschmiert ist man einen Dauer-Fettfilm auf der Haut hat, der irgendwie nicht weggeht. Wenn man diese Bodybutter allerdings auf der feuchten, warmen Haut verwendet, dann lässt sie sich super verteilen, zieht fantastisch ein und es bleibt kein unangenehmer Fettfilm zurück. Ich kann meine feste Bodybutter also wärmstens jedem empfehlen! ;-)

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Kartoffel-Brokkoli-Curry mit Linsen und Kokosmilch. All-in-One Gericht.

All in One Gericht aus dem Thermomix: Kartoffel-Curry mit Brokkoli Linsen und Kokosmilch vegetarisch vegan

Diese Zutaten zusammen sehen auf den ersten Blick erstmal so aus, als würden sie in der Kombination nicht zusammen passen. Aber es ist fantastisch lecker! Sehr sämig, lecker gewürzt und macht sehr satt. Es reicht für 2 Erwachsene und 2 Kinder - wer 4 Erwachsene satt kriegen möchte, der kann es mit Reis servieren.

 

Das schöne ist, es ist ein All-in-One Gericht - man braucht hier wirklich nur den Thermomix, das Garkörbchen und den Varoma und ca. 35 min später ist alles gleichzeitig fertig. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Flecken-Paste. Zum Vorbehandeln vor der Wäsche.

Fleckenpaste zum Behandeln von Flecken vor der Wäsche vegan aus dem Thermomix

Haste Kinder, haste Wäsche. Und Flecken!

 

Da ich ja keine konventionellen Fleckenmittel kaufe, habe ich nun ein Fleckenmittel selber gemacht. Es funktioniert sehr gut, wenn man relativ frische Flecken vor der eigentlichen Wäsche damit behandelt. Alte Flecken, die bei diversen Wäschen nicht rausgegangen sind, schafft die Paste allerdings nicht.

 

Das Rezept ist total einfach und kommt mit den Zutaten aus, die ich für andere Rezepte auch verwende:

mehr lesen 0 Kommentare

Selbst gemachte Sonnencreme. Ich lasse die Finger davon.

Löwenzahnhonig selbst gemacht vegan aus dem Thermomix

Da ich laufend gefragt werde, ob ich für diesen Sommer auch ein Rezept für eine selbst gemachte Sonnencreme einplane, möchte ich hier heute einmal erklären, warum es von mir keine Sonnencreme geben wird:

 

mehr lesen 2 Kommentare

Löwenzahnhonig. Selbst gemacht.

Löwenzahnhonig selbst gemacht vegan aus dem Thermomix

Unser Garten ist voll mit wunderschönem Löwenzahn. Und bevor der Mann irgendwann die Tage mit dem Rasenmäher drüber geht, habe ich jetzt Löwenzahnhonig selber gemacht. Das ist total einfach und auch überhaupt nicht aufwendig.

 

mehr lesen 12 Kommentare

Cremige Grünkernsuppe. Erinnerung an Kindheitstage.

Cremige Grünkernsuppe aus dem Thermomix vegan

 

Neulich quatschte ich mit meiner Cousine - es ging um unsere Kindheit und typisches Essen und sie erzählte mir, dass selbst sie und ihre Geschwister die Vollwert-Phase meiner Mutter mit erleben "durften". Was mich sehr überrascht hat - waren sie doch so ganz typisch auf dem Bauernhof groß geworden - und wir öfter bei ihnen als sie bei uns. Ich erinnerte mich in keiner Sekunde an Vollwertkost oder gar fleischlose Gerichte dort. Aber meine Mutter hatte meine Tante kurzweilig angesteckt, als sie in ihrer Grünkern-Blütezeit war. Meine Cousine und ihr Bruder fanden diese Bratlinge und alles andere einfach nur furchtbar und waren froh, als ihre Mutter wieder "normal" kochte. Witzig ist, dass genau dieses Essen meine Kindheit bestimmt hat. Kein Fleisch, Tatex aus dem Reformhaus, Lassi zum Frühstück, Avocados auf Brot, warmes Wasser zum Trinken (das finde ich allerdings auch heute noch nicht lecker) und all das, was die Ayurvedische Küche in den 80er Jahren so für uns bereit hielt. 

 

Eine typische Suppe meiner Kindheit ist Grünkernsuppe. Da unsere liebste Mama vor langer Zeit gestorben ist, bringt diese Suppe immer wieder die Erinnerungen an sie hervor, weshalb meine Schwester und ich sie regelmäßig kochen. Und auch die Kinder essen sie immer gerne.

 

Seit langem koche ich die Suppe schon im Thermomix - hier ist es nun endlich auch auf meinem Blog zu finden.

mehr lesen 0 Kommentare

Bio WC-Reiniger selbst gemacht.

Bio WC Reiniger selbst gemacht gegen Urinstein und Kalkablagerungen mit abbaubarer flüssiger Seife

Ich habe mein Putzmittel-Repertoire um einen flüssigen bzw. gelartigen WC-Reiniger erweitert.

 

Diesen Reiniger kann man bedenkenlos verwenden und verzichtet damit auf Chemiekeulen, die ins Wasser gelangen. Dies ist gerade für uns sehr wichtig, da unser Haus an eine eigene Sickergrube angeschlossen ist. Aber auch wenn man ans öffentliche Abwassernetz angeschlossen ist, muss man ja nicht unnötig starke chemische Mittel ins Abwasser geben, finde ich.

mehr lesen 0 Kommentare

Ravioli. Selbst gemacht. Einfach und so lecker!

selbst gemachte Ravioli aus dem Thermomix schnell und einfach vegan

 

Sagt der Mann neulich zu mir: Nudeln kannst du doch auch einfach selber machen, oder? Theoretisch gesehen ja. Praktisch gesehen verbinde ich mit selbst gemachten Nudeln einen ziemlichen Zeitaufwand. Und bei der Häufigkeit, wie oft sich der Mann Nudeln wünscht, wäre ich nur noch damit beschäftigt.

 

Kurze Zeit später sah ich auf Facebook ein Werbevideo für eine Ravioli-Nudel-Rolle. Das ging damit so schnell und einfach, dass ich das Ding natürlich sofort testen musste und es bestellt habe. Seitdem beeindrucke ich Familie und Freunde mit meinen selbst gemachten Ravioli - die wirklich einfach und schnell gemacht sind!

 

Alles was man braucht ist der Nudelteig und eine Füllung - beides dank Thermomix in Null Komma Nix gemixt. Und dann muss man nur noch den Teig ausrollen, mit der Füllung bestreichen, zusammenklappen und einmal mit dem Ravioli-Nudelholz drübergehen. Dann gehen die geschnittenen Ravioli in den Kochtopf und das war´s auch schon!

 

Hier kommt das Rezept:

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Bester Bärlauch-Dip. Suchtgefahr!

Weltbester Bärlauch Dip vegan aus dem Thermomix mit Cashew und Tofu total lecker Suchtgefahr

Jetzt geht sie wieder los, die Hülle und Fülle mit Bärlauch. Dieses Rezept ist entstanden, als ich eine Bärlauch-Füllung für selbst gemachte Ravioli probiert habe - und sie schmeckt nicht nur fantastisch als Füllung, sondern einfach auch so als großartiger Dip oder Aufstrich zu Baguette, Brötchen oder auf Brot.

 

3 x bereits mit verschiedenen Gästen getestet - und bei allen auf totale Begeisterung gestoßen möchte ich euch das Rezept hier nun ans Herz legen:

 

 

 

mehr lesen 10 Kommentare

Frühlingserwachen! Brot aus dem Blumentopf.

Brot aus dem Blumentopf für Ostern oder Brunch vegan mit dem Thermomix gemacht

Der Frühling ist da! Und damit unser Osterbrunch auch so richtig schön und dekorativ wird, habe ich vor ein paar Tagen kleine Brote im Ton-Topf gebacken. Um zu sehen, ob es funktioniert, wie viel Zeit man einplanen muss und so weiter.

 

mehr lesen 4 Kommentare

Putzstein selbst gemacht. Für ein schnelles und effektives Ergebnis.

Putzstein selber machen aus dem Thermomix Bio Putzmittel vegan

Ich wurde von einer Freundin gefragt, ob ich nicht auch eine Idee hätte, wie man Putzstein selber machen kann. Und so habe ich gemixt, ihr zum Testen gegeben und sie sagt: Super! Gerade, weil sie im Waschbecken und in der Dusche immer einen leichten Fett-Film bzw. Seifen-Film hat, den sie sonst nur mit gekauften Mitteln (Orangenreiniger etc.) wegbekommen hat, ist der Putzstein nun das Mittelchen zum schnellen Putzglück! ;-) Einfach mit dem Tuch oder Schwamm aufnehmen und einmal das Waschbecken oder die Duschwanne etc. wischen und verschwunden sind die Ablagerungen, an denen man sonst etwas länger herumgeschrubbt hat!

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

"Spaghetti-Eis"-Dessertcreme.

Spaghetti-Eis als Dessertcreme vegan aus dem Thermomix

Letztes Wochenende habe ich ein neues Dessert ausprobiert. Es erinnert etwas an Spaghetti-Eis, daher der Name. Man kann es ganz einfach vorbereiten, sodass man am Tag, wo man es benötigt, nur noch die Sahne untermischt und die Erdbeersoße drauf geben muss und am besten die Gefrier-Zeit von 1,5 Stunden einhält, damit es noch mehr in Richtung Spaghetti-Eis geht.

 

Meinen Gäste hat es sehr gut geschmeckt und mein Mann hat ein paar Tage später direkt nochmal welches geordert. ;-)

 

mehr lesen 1 Kommentare

So macht man Popcorn im Thermomix!

Popcorn aus dem Thermomix

Ewig habe ich herum überlegt, wie man Popcorn im Thermomix machen kann. Ich habe herumprobiert und gemacht und getan und dann hatte ich endlich die Lösung! Nämlich so:

 

mehr lesen 14 Kommentare

"Thai-Massage" - Sheabutter-Massageseife mit Lemongrass.

Massageseife aus dem Thermomix aus Sheabutter Seifenbasis

Im Herbst hatte ich meinem Mann eine Seife aus dem Bodyshop mitgebracht, die diese typischen Massage-Bubbel hatte. Er hat sich gefreut, aber das würde ich doch auch selber können. Ich hatte zu Weihnachten schon mal eine Seife mit Kaffeebohnen ausprobiert für den Massage-Effekt - aber die Kaffeebohnen wurden recht schnell locker und ich wollte nicht ständig Gefahr laufen, dass sie im Ausguss landen. War also nichts für den täglichen Gebrauch und die Idee war erstmal beiseite geschoben. Bis ich dann die Shea-Rohseife entdeckte und die Idee sofort wieder aus der Schublade holte. Nun musste also eine Gießform für Massageseifen her. Und diese hier habe ich dann gefunden (hier klicken.)

 

Das Rezept ist ganz einfach:

mehr lesen 0 Kommentare

Dünnes Pizzabrot. Einfach und sehr lecker!

dünnes Pizzabrot vegan aus dem Thermomix schnell und einfach

Eines meiner neusten und liebsten Express-Rezepte ist dieses dünne Pizzabrot. Im Grunde ist es ein Basis-Rezept mit vielen Variationsmöglichkeiten, wobei uns die Knoblauch- und Rosmarinversion am besten gefällt.

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 16 Kommentare

Lip-Gloss. Für Hüllen mit Applikator.

Lipgloss aus dem Thermomix vegan

Es ist tatsächlich bestimmt schon wieder über ein halbes Jahr her, dass man mich gefragt hat, ob man mein anderes Lip-Gloss-Rezept auch für Tuben oder diese Hülsen mit Applikator-Stift verwenden kann. Da dies nicht geht habe ich immer überlegt, wie man das tierische Lanolin, das man für eben solche Lip-Gloss-Rezepte braucht, ersetzen kann. Bin aber nie wirklich weiter gekommen. Nun bin ich bei einer anderen Recherche auf pflanzliches Lanolin gestoßen, habe es direkt bestellt und endlich mal klassisches Lipgloss gemacht! 

 

Hier kommt das Rezept dafür:

 

mehr lesen 1 Kommentare

Tortano - gefülltes italienisches Hefebrot.

Tortano italienisches Hefebrot mit Füllung, italienisches Kranzbrot mit Pizzafülllung

Schon lange habe ich Tortano auf meiner To-Do-Liste und am Wochenende habe ich es endlich mal wieder gemacht. Dieses italienische Kranzbrot wird wie eine Pizza (nur ohne Tomatensoße) belegt und dann einfach aufgerollt und zu einem Kranz gelegt und gebacken.

 

Man kann es in vielen verschiedenen Versionen füllen. 

 

 

Es ist total einfach und schnell zu machen, da es einfach nur aufgerollt werden muss. Und es gelingt einfach immer ohne großen Heckmeck.

 

Das Brot ist übrigens super für die Grillsaison oder für ein Partybuffet!

 

Hier kommt das Grundrezept mit Vorschlägen für die Füllung - eigenen Ideen sind da aber keine Grenzen gesetzt:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Falafel-Rührei. Das etwas andere "Rührei"!

Falafel Rührei aus Kichererbsen zum Brunch oder Frühstück als veganer Rührei Ersatz oder einfach für Falafel Liebhaber

Für unseren Osterbrunch habe ich neulich ein neues Rezept ausprobiert. Optisch erinnert es an Rührei, geschmacklich an Falafel. Es schmeckt warm und auch kalt und ist einfach mal eine großartige Alternative auf dem Frühstücksbuffet. Dieses Falafel-Rührei soll übrigens keine ausschließliche Ei-Alternative für Veganer sein, sondern einfach mal etwas Abwechslung für alle, die gerne ausgiebig und abwechslungsreich frühstücken möchten! ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Einhorn-Cupcakes. Zum Baden. Für ein grandioses Schaumbad!

Einhorn Bade Cupcakes aus dem Thermomix für ein gradnioses Schaumbad Muffins in Regenbogen Farben zum Baden

Diese schönen Einhorn-Glitzer-Cupckes sollten eigentlich einhornmäßige Baderouladen in Spezialform werden, aber daran bin ich kurz spontan verzweifelt....Aber von vorne:

 

Manchmal denke ich, wenn ihr mich abends so sehen könntet in meiner Küche, dass ich nicht mehr alle Tassen im Schrank habe. :-)) Wozu betreibt sie diesen ganzen Aufwand, macht aus ihrer Küche ein Schlachtfeld? Hat zwischendurch plötzlich schlechte Laune und es darf sie keiner stören?

 

Ein Haufen Zutatentütchen, Lebensmittelfarbe, Schüsselchen und Schalen stehen unsortiert auf dem Küchentisch rum und ich mitten drin am Mixen und Messen und Rühren - ich gehe davon aus, dass ich dabei auch einen recht angestrengten Gesichtsausdruck mache. ;-) Die Situation gestern wäre in einem Comic das heillose Küchen-Chaos und ich hätte eine dicke Rauchwolke über meinem Kopf. Stören darf man mich in diesen Momenten nicht. Dann geht´s daneben - vermessen oder in der falschen Reihenfolge zusammengemischt oder oder oder. Oft genug schon passiert. ;-)

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sheabutter-Seife. Einfach und schnell gemacht. Tolles Geschenk!

Sheabutter Seife aus dem Thermomix, Seife mit dem Thermomix selber gießen

Seifen sind ein tolles Geschenk und ein großartiges Accessoire für das eigene Badezimmer! Aber Seife sieden und vor allem das ewige Reifen dauert mir persönlich einfach zu lange - außerdem kann man es nicht im Thermomix machen. 

 

Bis dato habe ich fertige Seifen gekauft und mit Kokosfett geschmolzen, eingefärbt und in eine neue Form gebracht. Als ich neulich aber mal wieder auf der Suche nach einer schönen Seifenform war, bin ich über eine feste Shea-Butter-Seifenbasis gestolpert und dachte: wie praktisch ist das denn? Einfach einschmelzen, Farbe und Duft dazu und in die passende Form gießen? So einfach? Ja, so einfach!

 

Nun bin ich tatsächlich im Seifen-Gieß-Wahn. ;-))) Das bedeutet: ich beglücke euch und meine Freunde in der nächsten Zeit mit vielen schönen Seifen/-Ideen - mal sehen, was mir alles so einfällt!

 

mehr lesen 1 Kommentare

Pralinen à la Schoko Bons. Mit Haselnuss-weiße-Schokolade-Füllung.

Pralinen wie Schoko Bons selbst gemacht aus dem Thermomix vegan

Pralinen sind immer ein schönes Geschenk. Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten, zu Ostern, zum Muttertag oder Vatertag - oder einfach mal so zwischen durch. Diese Pralinen sind ähnlich wie Schoko-Bons und sehr lecker!

 

mehr lesen 6 Kommentare

Oster-Kaffee mit Schuss. Luxus!

Hasenlikör oder Eierlikör im Latte Macchiato mit Sahne und Rum zu Ostern ein Luxus Heiß-Getränk

Vor zwei Jahren ist dieses wunderbare Oster-Kaffee-Foto entstanden. Die erste Sonne im Frühling, dazu ein Latte Macchiato mit Eierlikör und Sahne. Luxus pur! Dieses Jahr wird es ihn wieder geben. Den Eierlikör tausche ich allerdings durch den Hasenlikör mit Vanillegeschmack. 

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Feiner Hefezopf. Perfekt zum Osterbrunch.

Hefezopf zu Ostern zum Osterbrunch vegan und kinderleicht zu machen mit Gelinggarantie aus dem Thermomix

 

Was wäre Ostern ohne den klassischen Hefezopf? Er gehört zum Osterbrunch einfach dazu. Das Rezept ist kinderleicht und gelingt garantiert: 

mehr lesen 0 Kommentare

Nutella-Seife. Für etwas Spaß beim Händewaschen.

Nutella Seife aus dem Thermomix Flüssigseife im Nutellaglas

Zu allererst: nein, die Idee ist nicht von mir. Mein Mann hat mir neulich ein Video geschickt, wie man eine Nutella-Flüssigseife macht und meinte, ich sollte das auch mal machen. Also hab ich gemixt. Für ein bißchen Spaß im Badezimmer bin ich ja immer zu haben. Das Ergebnis zahlt sich aus, die Kinder waschen seit Neustem wahnsinnig gerne Hände. :-))

 

Wer bei Kindern Angst hat, weil der Spender aus Glas ist - der muss es abwägen - wir haben eh keine Plastikspender, daher sind meine Jungs den Umgang mit zerbrechlichen Seifenspendern gewöhnt. Und da sie zugeschaut haben, wie ich die Seife gemacht habe, wissen sie auch, dass sie nicht zum Essen ist. 

 

In dem Video, das ich gesehen habe, wurde reguläre Flüssigseife verwendet. Ich habe meine flüssige "Castile Soap Base" - eine Basis-Flüssigseife ohne Zusätze verwendet. Da diese durchsichtig ist, habe ich noch etwas Mehl untergemischt, damit die Nutella-Farbe stimmt. 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Badesalz mit Rosenblüten.

Badesalz mit Blütenblättern selbst gemacht aus dem Thermomix

Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich buntes Badesalz nach diesem Rezept (hier) verschenkt. Das kam super an. Nun verschenke ich zu Ostern Badesalz mit Rosenblüten. Ein wenig Abwechslung muss ja auch sein. ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Deo-Stick. Bestes selbst gemachtes Deo.

Deo Stick selbst gemacht mit dem Thermomix vegan aus Kokosöl Japanwachs ätherischen Ölen Natron und Speisestärke. Geht auch mit Bienenwachs.

 

Anfang des Jahres brachte uns meine Freundin selbst gemachtes Deo als Deo-Stick mit. Seit 2,5 Monaten benutzen wir es nun und wir sind beide absolut begeistert. Ich habe einiges ausprobiert und finde, es gibt wirklich nichts besseres als das hier.

 

Ich habe das Rezept auf den Thermomix umgewandelt und für mich eine vegane Version draus gemacht, wer die nicht-vegane Variante mit Bienenwachs nimmt, sollte die Bienenwachs-Menge wie angegeben verringern, es wird sonst minimal fester.

mehr lesen 12 Kommentare

Hasenlikör. Vanille & Schoko. Mit Hasenmotiv zum Ausdrucken.

Hasenlikör, Vanille Likör wie Eierlikör ohne Eier und Schokolikör süffig und lecker aus dem Thermomix vegan

Für ein lustiges Ostern wird in diesem Jahr auch wieder mein Vanille-Likörchen sorgen. Passend dazu habe ich nun auch eine Version mit Schoko gemixt. Sehr lecker und wunderbar cremig. Von der Konsistenz und dem Geschmack her geht der Likör in Richtung Eierlikör bzw. Schoko-Eierlikör (falls man sich darunter etwas vorstellen kann)

 

Die Hasenohren und -Augen habe ich unten als jpeg zum Download für euch. Falls jemand die Flaschen ebenso dekorieren möchte, kann man sie als Din A4 ausdrucken.

 

mehr lesen 9 Kommentare

Schoko-Lakritz-Lollis. Lecker!

Schoko Lollis selber gemacht vegan mit Lakritz Thermomix

 

Als ich neulich im Supermarkt einen Werbeaufsteller für Lakritz-Schokolade von Marabou gesehen habe, bin ich erstmal in die Bonbon-Abteilung gegangen und habe 1 Packung Sallos in den Einkaufswagen gelegt. Das konnte man doch auch selber machen!

 

Da ich eh vor hatte, Schoko-Lollis zu machen, habe ich nun Schoko-Lollis mit Lakritzgeschmack gemacht, wobei man die doppelte Menge auch einfach in eine 3er Schokoladen-Silikonform (3 Tafeln à 100 g) gießen kann und schon hat man normale Lakritz-Schokolade! ;-)  

mehr lesen 1 Kommentare

Karotten-Lachs.

Karottenlachs aus dem Thermomix Lachs vegan aus Karotten mit Algenpulver

 

Wenn ich Lust auf Fisch habe, dann mische ich gerne Tofu mit etwas Algenpulver. Für das Algenpulver habe ich neulich einfach 1 Packung Algen im Thermomix auf Stufe 8 oder 10 so lange zerkleinert, bis es zu Pulver wurde. 

 

Nun wollte ich irgendwie damit Lachs "nachbauen" - aber mir fiel nicht ein, womit ich die Farbe und die Konsistenz hinkriegen würde. Ich befragte das Internet und fand eine geniale Idee bei Blueberryvegan: Lachs macht man aus weich gedämpften Karotten - und wenn der Varoma dafür nicht perfekt ist, dann weiß ich auch nicht!

 

Ich habe das Rezept minimal abgeändert und um Algen ergänzt, weil ich den Fisch-Geschmack nicht missen wollte. 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Massagekerze selbst gemacht.

Massagekerze selber gemacht aus dem Thermomix vegan Massage Kerze

Vor einigen Wochen fragte mich Leserin Corina, ob ich ein Rezept hätte, wie man Massagekerzen selber machen kann. Ich habe angefangen zu recherchieren, was in diesen Kerzen drin ist und habe schlussendlich ein Thermomix-Rezept draus gemacht, mit Zutaten, die ich eh immer da habe, da ich sie auch für viele andere Dinge verwende. Die Kerzen habe ich nun gemixt und am Wochenende an meinem Mann ausprobiert.

 

Zuerst habe ich mich an die Empfehlung gehalten, dass man die Kerze auspustet und etwas abwartet, bevor man das Öl in der Hand verteilt. Das Öl war kalt und ich fand das ganze etwas unspektakulär. Also habe ich beim zweiten Mal das Flüssige direkt in meine Hände gegeben - das war schon sehr viel besser, da es wirklich angenehm warm war. Danach habe ich das Öl direkt auf den Rücken geben unter kurzem vorherigen Aufschrei meines Mannes: "Du weißt was du da tust???" Ich: "Nö. Aber ich mach jetzt!" Und siehe da, er fand es äußerst angenehm und wünscht sich für heute Abend direkt nochmal eine Massage. Aber: heute Abend bin ich erstmal dran! ;-)

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Soßenbinder auf Vorrat. Einfach und unkompliziert.

Soßenbinder auf Vorrat aus dem Thermomix vegan

Manchmal ist es ganz praktisch, wenn man Soßenbinder auf Vorrat in der Tiefkühlung hat. Ich mache z.B. wenn es schnell gehen muss, meistens Nudeln und nutze dann das Nudelwasser für die Soße. Ich gebe etwas vom Möhren-Tomaten-Aufstrich (diesen hier) in das Nudelwasser und gebe dann 1-2 Soßenbinder-Kugeln zum Andicken in die Soße. 2 min später haben wir des Mannes liebste Nudelsoße. Und wer meinen Blog liest, der hat bereits mitbekommen, wenn es nach ihm ginge, gäbe es jeden Tag Nudeln mit Tomatensoße... Zum Glück koche ich und nicht er. ;-)

 

Hier das Rezept für die Mehlbutter: 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Festliches Dessert: Mangocreme im Schoko-Ei.

Oster Dessert Mango Kokos Creme in einem halben Schokoladen-Ei aus dem Thermomix vegan

Bei meinem ersten Versuch, Ü-Eier selber zu machen, hatte ich Ei-Hälften produziert, die keine gerade Kante hatten, um sie später zusammenzukleben. So lagen sie nun im Kühlschrank und ich dachte, dass man dort doch auch irgendwie eine Creme reinfüllen könnte, so als besonderen Nachtisch an Ostern. Ich hatte noch eine frische Mango im Obstkorb, die dringend gegessen werden musste und so habe ich schließlich mit einem Mix aus Mango und Kokosmilch die perfekte Creme gefunden, die super mit Zartbitterschokolade harmoniert. 

 

Der Nachtisch ist total einfach zu machen - man muss nur für die Eier etwas Zeit einplanen.

mehr lesen 2 Kommentare

Überraschungs-Ei. Selbst gemacht.

Überraschungsei selbst gemacht, selbst gemachtes Ü-Ei vegan mit dem Thermomix

Nachdem ich nun die Ei-Gießformen für die Bade-Eier hier liegen hatte, dachte ich, ich versuche mich mal an selbst gemachten Ü-Eiern. Ich finde die Idee, zu Ostern diese Eier zu machen und eine Kleinigkeit für die Kinder dort reinzulegen (Matchbox-Auto oder Legofigur o.ä.) sehr viel charmanter als Ü-Eier mit China-Schrott, der sonst in den Ü-Eiern ist und der dann eh über kurz oder lang im Müll landet. Vielleicht denke ich mir auch noch eine Kleinigkeit für meinen Mann aus, mal sehen, was ich ihm in ein Ü-Ei packen könnte.

 

Es ist übrigens auch eine nette Idee, einen Geldschein zu verpacken. Wobei ich dann auch noch zusätzlich alles mit Konfetti vollfüllen würde. Oder einen Liebesbrief und dann Herz-Konfetti dazu... ach, es gibt sooo viele Möglichkeiten! ;-)

mehr lesen 4 Kommentare

Nudel-"Hähnchen"-Auflauf. Sämig und lecker.

Nudelauflauf vegan mit Fleisch Ersatz für Hühnchen und Käse als Pizzaschmelz ohne Vorkochen

 

Der Mann wünscht sich mehr aus dem Ofen. Sein Wunsch ist mir Befehl. ;-) Und Nudeln sind ja eh immer ganz hoch im Kurs bei ihm. Also habe ich einen veganen Nudelauflauf gemacht, der bei ihm sehr gut angekommen ist und den ich demnächst nochmal machen und dann gerne noch ein paar kleine Tomaten mit reinmachen soll. :-)

mehr lesen 4 Kommentare

Bakas Kiflice. Oma Ilonas Hörnchen.

Bakas Kiflice - kleine Hörnchen aus dem Thermomix gefüllt mit Käse Schinken Nutella oder Schokocreme

Diese kleinen Hörnchen (Kiflice = kroatisch für Hörnchen ) finden heute den Weg in meinen Blog zum Gedenken an Ilona. Sie war die Schwiegermutter meiner Schwester und die Baka (Baka = kroatisch für Oma) meiner kleinen Nichten. Sie war eine der liebsten und besten Schwiegermütter und Omas, die ich kennenlernen durfte und die diese Welt leider viel zu früh verlassen musste.

 

Was ich mit ihr immer in Verbindung bringe, sind diese kleinen Kiflice, denn Baka hat sie massenweise gebacken. Im Gefrierschrank meiner Schwester waren sie immer zu finden und hatte eines der Kinder spontan Hunger, wurden sie auf dem Toaster aufgetaut und den kleinen in die Hand gedrückt. Gefüllt waren sie wahlweise süß oder herzhaft, die herzhaften dann oft noch mit weißem Sesam bestreut. 

 

Als wir nach der Beerdigung von Ilona noch in einem Restaurant zusammen saßen, hatte meine Nichte Hunger, aber das Essen dauerte noch. Meine Schwester öffnete, wie jede Mal in einer solchen Situation, ihre Handtasche, zog einen Gefrierbeutel heraus in dem ein Schwung von Bakas aufgetauten Kiflice für den kleinen Snack zwischendurch waren und drückte eins der Hörnchen ihrer Tochter in die Hand. In dem Moment musste ich sehr mit den Tränen kämpfen und beschloss, Bakas Kiflice in meinem Blog zu verewigen, damit meine Schwester oder ich sie Ruck-Zuck für die Kinder und auf Vorrat backen können. Da sich der Vorrat von Ilonas gebackenen Hörnchen im Gefrierschrank meiner Schwester nun langsam zu Ende neigt, habe ich am Wochenende Ilonas Rezept auf den Thermomix umgewandelt:

 

mehr lesen 6 Kommentare

Vanillepaste. Aus Vanilleschoten. Statt Vanillezucker.

Vanillepaste aus dem Thermomix selbst gemacht aus Vanilleschoten statt Vanillezucker verwenden

 

Vor ein paar Wochen hatte ich ja mal angefangen, meine Speisekammer aufzuräumen. Nein, damit bin ich immer noch nicht fertig. Ich hab aber wenigstens meine Abteilung "Backen" durchsortiert. Entgegen gekommen sind mir diverse Reagenzgläser mit Vanilleschoten. Und da mein Vanilleextrakt alle ist und ich die Reagenzgläser als Badesalzverpackung brauche, habe ich wenigstens diesmal die Backsachen zu Ende sortiert und mich dann an das Mixen dieser Vanillepaste gemacht.

 

Wenn ihr jemanden kennt, der gerne backt, dann freut sich derjenige sicherlich über diese Paste - als kleines Mitbringsel oder als Geschenk zu Besonderen Anlässen wie z. B. Ostern oder Weihnachten kommt sie sicherlich gut an!

 

mehr lesen 4 Kommentare

Bade-Eier mit Rosenblüten. Tolles Ostergeschenk.

Badebomben. Sprudelnde Badekugeln. Aus dem Thermomix. Einfach zu machen. Tolles Mitbringsel,zu Ostern weil sie die Form von Eiern haben

Badebomben sind immer ein großartiges Geschenk! Zu Ostern kann man sie mit Hilfe einer Oster-Ei-Form (Link für die Form siehe Rezept) zu Bade-Eiern formen und sie wunderbar in einem Eier-Karton verpacken.

 

Die Eier-Pappe kann man außen noch hübsch dekorieren, innen in den Deckel eine kurze Erklärung, was es ist und schon hat man ein hübsches Ostergeschenk. ;-)

 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Sandwich- oder Toastbrot. 1 Rezept. 2 Backformen. 3 Ergebnisse.

Sandwich Brot oder Toastbrot in normaler Kastenform oder Toastbrotform gebacken vegan Thermomix

Neulich habe ich mir eine Toastbrotform gekauft. Nun lag sie schon länger dort herum und wartete auf ihren Einsatz. Gestern war es dann soweit. Erst dachte ich, ich mache eins aus dem kleinen Rezeptheft, das bei der Form dabei war. Aber das sah auf dem Bild irgendwie so trocken aus, dass ich mich dann vorerst doch dagegen entschieden habe, weil es 1 Stunde bei 250 Grad gebacken werden sollte.

 

Ich hatte in Erinnerung, dass Toastrezepte in Kastenformen bei 180-200 Grad gebacken wurden und auch nur 45 min im Ofen blieben.

 

Also habe ich die neue Backform genommen und mein Toastbrot 1 Stunde bei 200 Grad gebacken. Danach wollte ich dann nochmal den Vergleich und habe es nochmal in einer Kastenform gebacken. Und weil ich es dann wirklich wissen wollte, ob 1 Stunde bei 250 Grad in dieser Toastbrotform mit Deckel wirklich funktioniert und wie das Ergebnis dann ist, hab ich das heute morgen dann auch nochmal ausprobiert. Die Ergebnisse habe ich unter dem Rezept aufgelistet.

 

Das Brot ist übrigens in allen Formen sehr lecker. Es ist fluffig, hat genau den richtigen Geschmack und alles andere sind einfach persönliche Vorlieben, was die Kruste und die Form angeht.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Cremiger Frischkäse. Vegan. Grundrezept.

Cremiger Frischkäse selbst gemacht vegan Basisrezept ohne Cashewkerne

Was ich tatsächlich vermisse in meiner veganen Welt ist Frischkäse, weil ich ihn früher überall verwendet habe. Mein liebstes schnelles Essen war Spaghetti, in die ich nach dem Abtropfen einfach etwas Frischkäse gerührt habe. Ich weiß, klingt komisch. Aber ich fand´s lecker. Meine Kuchen- und Muffin-Frostings habe ich auch immer mit Frischkäse gemacht. Und so ein Knäckebrot mit Frischkäse und Gurken - herrlich. Ich habe mich sehr lange an veganem Frischkäse aus Cashewkernen probiert, aber mir fehlte immer dieser typische Geschmack, den ich auch mit Joghurtkulturen nicht hinbekommen habe.

 

Neulich erzählte mir meine Thermomix-Repräsentantin von selbst gemachtem Frischkäse, den sie als Basis für alle erdenklichen Frischkäse-Versionen nutzt. Ich wurde etwas wehmütig, denn ich konnte dem Cashew-Vrischkäse irgendwie nichts mehr abgewinnen. Als dann "Vega" von Dr. Oetker in unseren Dorf-Supermarkt kam, habe ich damit das Frischkäse Rezept einfach veganisiert und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis:

 

mehr lesen 6 Kommentare

Anti-Kater-Pulver. Für ein Getränk gegen Brummschädel und Übelkeit.

Anti Kater Pulver aus dem Thermomix zum Mischen mit Wasser gegen Übelkeit und Kopfschmerzen nach Partys

An Neujahr hatte ich einen ganz schönen Kater. Und während ich mit Brummschädel und Übelkeit im Bett lag, dachte ich, dass es unbedingt ein Anti-Kater-Mittel aus dem Thermomix geben müsste.

 

 

Also habe ich mich, als ich wieder denken konnte, mal näher mit dem Thema beschäftigt. Was genau passiert im Körper bei erhöhtem Alkoholkonsum und was kann man tun, wenn man wohl wissend doch über die Strenge geschlagen hat?

 

Die Antwort ist: Dextrose, Fructose und Zitronensäure. Warum? Deswegen: 

Fruktose: hilft beim Abbau von Alkohol im Blut

Dextrose: hilft gegen Übelkeit

Zitronensäure: hilft gegen Kopfschmerzen

 

Nun liegt ein Partywochenende hinter uns und ich habe dieses Pulver das zweite Mal an mir und zusätzlich das erste mal an 10 Freunden getestet, die alle mit mehr oder weniger starken Kopfschmerzen aufgewacht sind und dieses typische flaue Unwohlsein samt zittrigem Gefühl hatten. Eine Freundin hatte mit starker Übelkeit zu kämpfen.

 

Statt Kopfschmerztabletten habe ich allen mein Anti-Kater-Getränk verabreicht und erstmal skeptische Blicke bekommen. Ich: "Schlimmer kann es nicht werden, entweder es passiert gar nichts oder es geht euch besser. Also runter damit." Kurze Zeit später waren aber tatsächlich nicht nur bei mir Übelkeit, Zittrigkeit und Kopfschmerzen verschwunden, sondern auch bei allen anderen. Selbst meiner Freundin, der es am schlimmsten ging, war nicht mehr schlecht und sie konnte das Badezimmer verlassen und einfach nochmal eine Runde weiterschlafen. Das einzige, was blieb, war die unendliche Müdigkeit - was aber nach 4 Stunden Schlaf einfach auch nicht anders zu erwarten war.

 

Natürlich ist es jetzt nicht DAS Wundermittel, das einem nach massivem Partyvergnügen einen energiereichen Tag danach beschert, als wäre nichts gewesen. Aber man hat wenigstens keine Kopfschmerzen mehr und dieses flaue Unwohlsein verschwindet auch. Und so lässt sich der Tag danach viel entspannter im Bett oder auf dem Sofa verbringen. Und das ganz ohne Kopfschmerztabletten. ;-)

mehr lesen 15 Kommentare

Schwedische Zimtschnecken. Fluffig und sooo lecker.

Schwedische Zimtschnecken vegan aus dem Thermomix

Gestern Nachmittag feierten die Kinder Fasching mit dem Kindergarten. Ich hatte mich zwar für Muffins in der Liste eingetragen, hab mich dann aber doch noch spontan umentschieden - weil ich dachte, wenn etwas übrig bleibt und jeder die Reste wieder mit nach Hause nimmt, hab ich eher Lust auf Zimtschnecken. ;-) Tja, was soll ich sagen, der Plan ist nicht aufgegangen, ich hab einen leeren Teller mit zurückgenommen. Muss ich die Tage wohl doch nochmal welche für uns zu Hause machen. ;-)

 

 

mehr lesen 5 Kommentare

Spinat-Tasche mit Tomaten, Pinienkernen und Pesto.

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Spinat Tomaten Pinienkernen und Pesto aus dem Thermomix vegan

Neulich Mittag schwebte mir ein schnelles Blätterteig-Gericht vor. Ich hatte noch Spinat und Tomaten und so gab es gefüllte Blätterteigtaschen, die ich mit Pinienkernen und Pesto aufgepeppt habe:

mehr lesen 0 Kommentare

Cheesecake Lip Balm. Lippenbalsam mit Käsekuchen-Geschmack.

Cheesecake Lippenbalsam Lip Balm Lippenpflege mit Käsekuchen Geschmack vegan aus dem Thermomix

 

Vor 3 Wochen erreichte mich eine Nachricht von Stephanie S. über Facebook, ob ich nicht eine New York Cheesecake Lippenpflege machen könnte. Die Idee einen Lip Balm mit besonderem Geschmack zu machen fand ich sehr reizvoll. 

 

Meinen ersten Versuch startete ich mit Himbeer- und Heidelbeerpulver, das ich eh noch hatte. Die Farbe war super, aber geschmacklich war da so gar nichts zu merken.

 

Ich habe ein Duftöl mit Erdbeer-Sahne-Geschmack, das sehr lecker riecht. Das es aber nicht lebensmittelecht ist, ist es nix für die Lippen.

 

Ich habe mich dann also auf die Suche nach Käsekuchen-Aroma für Lebensmittel gemacht und bin fündig geworden (Link: siehe Zutat im Rezept) Ich habe es sofort ausprobiert und musste dann drei Versuche starten, bis es auch wirklich von der Intensität so war, dass man es im Lippenbalsam riecht und schmeckt. 

 

Ich - als Käsekuchen-Fan - fand es super. Aber das musste ja nichts heißen. Also habe ich es gestern direkt meiner Freundin und ihrer Tochter zum Probieren geben. Begeisterung! 

 

Und hier nun das Rezept für Stephanie und alle anderen, die Käsekuchen lieben:

mehr lesen 2 Kommentare

Rote Currypaste. Scharf. Auf Vorrat. Für Thai-Curry.

rote Currypaste selbst gemacht im Thermomix für Thai Curry Gerichte scharf vegan

Auf vielen Wunsch hin habe ich nun auch noch eine rote Currypaste gemixt. 

 

Je nachdem welche Chilischoten man wählt, kann man den Schärfegrad der Paste variieren. In einigen Supermärkten wird der Schärfegrad der verschiedenen Schoten angegeben. In Dorf-Supermärkten gibt es meist nur eine einzige Sorte. Ich hatte spanische Chilischoten, die ca. 10 cm lang sind. Und die hat dann eher so die gängigste mittel-scharfe Note.

 

Da jeder ein anderes Schärfeempfinden hat und Chilischoten unterschiedlich scharf sind, kann ich nur angeben, wie ich es dosiert habe - das bedeutet aber nicht, dass dies für alle das Non-Plus-Ultra sein muss. Als Richtlinie kann man sagen: ich verwende es mit 2 EL auf 400 ml Kokosmilch in diesem Thai-Curry-Basis Rezept.

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Laugenstangen. Laugenbrötchen. Laugenkonfekt. Grundrezept.

Laugenstangen Laugenbrötchen Laugenkonfekt aus dem Thermomix Grundrezept für alle Laugengebäcke

 

Mein ältester Sohn wünschte sich schon länger, dass ich Laugenstangen mache. Nun hatte ich am Wochenende endlich Zeit dafür und habe direkt noch Laugenkonfekt, also so kleine Mini-Laugenbrötchen und normale Laugenbrötchen gemacht.

 

Der Teig ist super zu verarbeiten, sodass man sich eigentlich nur mit 1 Stunde Gehzeit arrangieren muss - alles andere geht zügig und einfach.

 

Da ich Hefe immer einfriere, damit ich zum Brot backen immer welche habe, habe ich bei diesem Teig Trockenhefe verwendet. 1 ganzer Würfel wäre zu viel und die Mühe 1 gefrorenen Würfel mit einem scharfen Messer exakt zu teilen, mache ich mir nicht. ;-) Bei halben Würfeln kommt bei mir daher immer Trockenhefe in Einsatz.

mehr lesen 5 Kommentare

Vanille-Milchreis. Mit Kokosblütenzucker. Lieblingsgericht der Kinder.

Milchreis mit Kokosblütenzucker vegan aus dem Thermomix

Diese Woche habe ich die Kinder gleich zweimal mit ihrem neusten Lieblingsgericht beglückt. Seit Tagen wünschten sie sich schon Milchreis, weil es den neulich im Kindergarten gab und ja soooo lecker war. Da ich mit meinem selbstgemachten Kakaopulver mit Kokosblütenzucker bereits bei den Kindern Erfolg hatte, habe ich den Milchreis jetzt auch mal damit gemacht. Und was soll ich sagen? Das mache ich jetzt nur noch! Wirklich sehr lecker!

 

Milchreis ist das wohl einfachste Mittagessen, das man im Thermomix für Kinder kochen kann und hier kommt das Rezept:

 

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Calendula Nachtcreme mit Lavendel. Regenerierende Gesichtspflege.

Creme für die Nacht mit Calendulaöl und Lavendel wirkt regenerierend und beruhigend

Ich habe eine neue Creme gerührt, die speziell für die Nacht ist. Calendula regeneriert die Haut und Lavendel wirkt beruhigend. Genau das richtige nach einem anstrengenden Tag. ;-)

 

Ich habe wieder meinen geliebten Emulgator "Lamecreme" verwendet, da ich dieses angenehme Gefühl auf der Haut einfach sehr mag. Er lässt sich übrigens nicht gegen einen anderen Emulgator tauschen.

 

mehr lesen 7 Kommentare

Shahi Paneer. Tofu in einer indischen Zwiebel-Sahne-Soße.

Shahi Paneer vegan mit Tofu aus dem Thermomix indische Zwiebel Sahne Soße mit Cashewkernen und Mandeln

 

Derzeit könnte ich den lieben langen Tag indische Gerichte kochen. Gestern gab es bei uns Shahi Paneer. Eigentlich ist es der typische indische Käse aus Punjab, der in einer dicken Soße aus Zwiebeln, Cashewkernen und Mandeln schwimmt. Ich habe ihn einfach durch Naturtofu ersetzt.

 

Ich habe es ohne Tomaten gekocht, aber es gibt auch Shahi-Rezepte, wo Tomaten zugefügt werden. Wer es mit Tomaten kochen möchte, der kann zum Schluss 1/2-1 Dose gestückelte Tomaten zugeben. Eventuell muss man dann noch etwas nachwürzen.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bunte Duschseife. Festes Duschgel.

Duschseife wie festes Duschgel im Thermomix gemacht Seife mit Kakaobutter oder Kokosfett

 

Als ich vorletzte Woche diverse Sachen für das neue Dusch-Rouladen-Rezept probiert habe, ist dabei diese Dusch-Seife entstanden.

 

Bei dieser Dusch-Seife ist ein exaktes Mengenverhältnis nicht wichtig, da sie in eine Form gegeben wird, die dann im Gefrierfach aushärtet. Wenn man also eine Masse hat, die wie Knete ist, funktioniert es genauso, wie eine klebrige, feuchte Masse. 

 

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Herz-Würfelzucker. Für Verliebte.

Würfelzucker in Herzform für Verliebte einfach zu machen oder auch in anderen Formen

 

Der Valentinstag rückt näher und daher hab ich hier heute einfach mal eine kleine nette Idee, wie man Würfelzucker in Herzform macht. Total unkompliziert und funktioniert natürlich auch mit anderen Formen und Farben - die Silikonformen sollten nur nicht zu filigran sein.  

 

Zu Verwenden auch als Deko auf dem Kaffeetisch und passt zu allen Festivitäten und Gelegenheiten, die mit Liebe zu tun haben. 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Kakaopulver. Für Trinkschokolade. Zum Anrühren mit Milch.

Kakaopulver instant für Trinkschokolade Instantkakao mit Kokosblütenzucker für Kinder und Diabetiker geeignet aus dem Thermomix

Vor ein paar Tagen fragte mich eine Leserin, ob ich eine Fertigmischung für Kakaopulver machen könnte, der weniger Zucker enthält als die gekauften Kaba- und Nesquick-Mischungen aus dem Supermarkt, die zu 3/4 aus Zucker bestehen.

 

Ich hatte noch Kokosblütenzucker, den ich eh längst mal verwenden wollte. Im Gegensatz zu weißem Zucker hat dieser einen niedrigen glykämischen Index und lässt den Blutzuckerspiegel nicht so schnell in die Höhe schießen. Ein in die Höhe geschossener Blutzuckerspiegel zeigt sich bei meinen Kindern gerne in totaler Zappeligkeit, was ich vermeide, wenn es machbar ist.

 

Kokosblütenzucker ist übrigens sehr gut für Diabetiker geeignet, habe ich gelesen.

 

mehr lesen 8 Kommentare

Erbsensuppe indische Art.

Erbsensuppe indische Art vegan aus dem Thermomix perfekt auch für 5:2 Diät

 

Eine Erbsensuppe schwebte mir schon lange vor - aber auf die ganz klassische Version hatte ich keine Lust. Da ich ja eh gerne indische Gewürze verwende, habe ich gestern nun eine Erbsensuppe gemacht, die einfach mal ganz anders ist. Wer indisches Essen und Erbsensuppe sehr gerne isst, dem wird diese Version gefallen.

 

Das Rezept ist wie immer ganz einfach gehalten, schnell zu machen und auch noch Diät-tauglich, da die gesamte Menge nur mit ca. 700 Kcal zu Buche schlägt.

 

Bei einem 5:2 Fastentag kocht man die Hälfte, isst morgens ein Porridge und mittags und abends diese Erbsensuppe. Oder man kocht das gesamte Rezept und lässt dem Mann zu Mittag die Hälfte. ;-)

 

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Palak Paneer mit Tofu. Indisches Spinat-Curry.

Palak Paneer mit Tofu vegan aus dem Thermomix Das Rezept für dieses indische Spinatcurry ist schnell und einfach

Palak Paneer ist das absolute Lieblingsessen vom Mann. Und da wir auf dem Dorf kein indisches Restaurant haben und ich ihm das Gericht gerne öfter koche, habe ich nun eine Ruck-Zuck-Version aus dem Thermomix kreiert. Es ist ein einfaches und schnelles Rezept, das ohne großen Schnick-Schnack und mit TK-Spinat auskommt. Für spontane Palak-Paneer-Wünsche und wenig Vorbereitungszeit genau das richtige. ;-)

 

Den indischen Paneer-Käse aus Punjab habe ich mit Tofu ersetzt.

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Lotion Bar. Aus Kakaobutter. Feste Handcreme in Pralinenform.

Lotion Bar aus dem Thermomix als feste Handcreme in Pralinenform

Lush hat großartige Produkt-Ideen, wie ich finde. Dazu gehört auch die Lotion Bar. Eigentlich ist es als feste Handcreme zu sehen oder als feste "Body Lotion" - wobei es mit "Lotion" so gar nichts zu tun hat, wie ich finde. Es soll großartig bei trockener Haut helfen. 

 

 

Da ich oft gefragt werde, ob ich man die Massage Lotion Bars auch ohne Kaffeebohnen als feste Handcreme machen kann, gibt es nun das Handcreme-Rezept als Extra-Rezept:

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Dusch-Roulade. Der neue feste Dusch-Smoothie.

Dusch-Roulade aus dem Thermomix wie ein fester Dusch Smoothie wird beim Duschen zu einer angenehmen Duschcreme

 

Die letzten Tage habe ich gefühlt ausschließlich in der Küche verbracht. Wenn mich jemand gesehen hätte, wie ich immer wieder mit Speisestärke und Duschbad herumprobiert habe, der hätte sich an den Kopf gefasst. Ich hatte vor Weihnachten Dusch-Rouladen erfunden, die ich schnellstens verbessern musste, da das Rezept zu viele Fragen aufgeworfen hatte. Also habe ich diverse Versionen ausprobiert, aber keine war Rouladen-gelingsicher. Bis mir das Backtrennmittel einfiel, bei dem man Kokosfett einfach mit allen Zutaten gleichzeitig zerkleinert und ich damit endlich zur entscheidenden Konsistenz kam. Ein weiteres Dusch-Seifen-Rezept ist dabei auch noch entstanden, das kommt irgendwann nächste Woche...

 

Nun ist die Dusch-Roulade also neu, nun sollte das Rezept keine Fragen mehr aufwerfen, sondern Freude beim Mixen, Verwenden und Verschenken bereiten! ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Chai-Sirup. Für Latte Macchiato.

Chai Sirup aus dem Thermomix zu einem Latte Macchiato mit Milchschaum vegan

Es geht ja nichts über einen leckeren Latte Macchiato! Am Wochenende pimpe ich mir dieses leckere Getränk dann immer gerne mit irgendwas. Zur Weihnachtszeit war es der Lebkuchensirup, jetzt habe ich einen Chai-Sirup gemixt. 

 

Wer wissen will, wie ich den Milchschaum gezaubert habe, der kann das hier nachlesen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Perfekter Milchschaum.

perfekter Milchschaum vegan

 

Ich weiß nicht, wie lange ich auf einen richtigen Latte Macchiato verzichtet habe, weil ich einfach keinen Milchschaum mit Pflanzenmilch hingekriegt habe.

 

Das hat mich so gewurmt, weil es in Cafés doch auch klappt mit der Soy Latte. Also habe ich mich durch sämtliche Pflanzenmilch-Möglichkeiten und Aufschäumer getestet und präsentiere euch hier nun meinen persönlichen perfekten, veganen Milchschaum:

mehr lesen 0 Kommentare

Herz-Muffins. Mit Liebe gebacken.

Muffins in Herzform zum Valentinstag Muttertag Hochzeit Verlobung oder einfach aus Liebe gemachte Herz Muffins vegan aus dem Thermomix

Mit Muffins kann man wunderbar Mottos umsetzen! 

 

Diese Muffins in Herzform sind ganz einfach zu machen und sind ein wunderbares Mitbringsel für einen Kaffeeklatsch mit der besten Freundin, zum Geburtstag für den oder die Liebste, zum Hochzeitstag oder einfach für die weltbeste Mama zum Muttertag. Und wer dies als kleine Aufmerksamkeit zum Valentinstag machen will - hier kommt das Rezept:

mehr lesen 0 Kommentare

Streuseltaler. Einfach und lecker. Wie vom Bäcker.

Streuseltaler wie vom Bäcker aus dem Thermomix vegan

Am Wochenende hatten wir Besuch - Zeit mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Streuseltaler hatte ich schon länger auf meiner Liste. Und daher kommt hier jetzt ein ganz einfaches Rezept für leckerste Streuseltaler wie vom Bäcker:

 

 

mehr lesen 12 Kommentare

Fix für Salatdressing. Basis-Rezept und Variationen.

Fix für Salatdressing wie Salatkrönung von Knorr aus dem Thermomix selbst gemacht vegan

 

Letztes Wochenende fragte mich eine Leserin, ob ich nicht ein Rezept für eine Fertigmischung wie die Salatkrönung von Knorr hätte.

Ich habe daraufhin recherchiert, was in den Tütchen so drin ist und habe in einem Kochforum weitere Hinweise zu Zutaten gefunden. Daraus habe ich ein Basis-Rezept für den Thermomix gemacht und meine zwei persönlichen Geschmacksvorlieben gemixt:

 

 

mehr lesen 11 Kommentare

Süßkartoffel aus dem Toaster. Mit Paprika-Dip und Hummus. Ca. 260 Kcal.

Süßkartoffel aus dem Toaster, Süßkartoffel-Toast mit Humus und Paprika Tomaten Dip

Schon mal Süßkartoffel-Toast gegessen?

 

Das ist nicht etwa aus Süßkartoffeln gemachtes Toastbrot, sondern rohe Süßkartoffelscheiben, die man einfach in den Toaster steckt!

 

Neulich mittag habe ich sie getestet, denn an meinem 5:2-Diät "Fastentag" stehen 200 g Kartoffeln auf meinem Plan - und daher habe ich nun meine Süßkartoffel in Scheiben geschnitten und sie von meinem Toaster garen lassen!

 

Ich selbst hätte nicht gedacht, dass das tatsächlich funktioniert, die Kartoffel gar wird und es auch noch schmeckt - aber siehe da, selbst mein kritischer Mann, der Süßkartoffeln nicht unbedingt bevorzugt, fand es total lecker!

 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Gesichts-Waschlotion. Selbst gemacht.

Gesichts Waschlotion selbst gemacht im Thermomix vegan

Diese Woche fragte mich eine Leserin, ob ich nicht ein Rezept für eine Gesichts-Waschlotion, am besten für empfindliche Haut, hätte. Da ich es noch nicht hatte, habe ich überlegt, wie eine solche Waschlotion sein müsste. Je weniger Zutaten, desto besser, dachte ich mir. Ein mildes Tensid, am besten eins, das bei trockener und sensibler Haut eingesetzt wird. Etwas Pflegendes und etwas Feuchtigkeitspendendes musste rein sowie natürlich ein Konsistenzgeber, der all die Zutaten zusammenbindet und daraus eine typische Waschlotion macht.

 

Ich habe verschiedenes ausprobiert und herausgekommen ist dieses Rezept:

 

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Nougat-Mandelmus. Yummy!

Nougat Mandelmus selbst gemacht mit dem Thermomix vegan

 

Als ich neulich mit meinem Einkaufswagen durch die Bioabteilung vom Supermarkt schob, fiel mir "Nougat-Mandelmus" ins Auge. Statt aber dieses unheimlich teure, kleine Glas zu kaufen, machte ich Halt in der Backabteilung und kaufte Mandeln und Nougat und habe es nun selbst gemacht. Wozu hat man schließlich einen Thermomix? ;-)

 

Was soll ich sagen? Nougat-Mandelmus ist mein neues persönliches Highlight zum Frühstück, es ist super cremig und einfach richtig lecker, dass ich am liebsten mit einem Löffel... ihr wisst schon... ;-)

 

 

mehr lesen 16 Kommentare

Rosmarin-Kartoffelgratin. Etwas Einfaches ganz lecker.

Durch Rosmarin wird ein einfaches Kartoffelgratin zu etwas Besonderem, Kartoffelgratin mit Thermomix in vegan möglich

Für gestern Mittag brauchte ich ein leckeres Essen für 5 Personen, das einfach und doch irgendwie besonders sein sollte. Der Mann wünschte sich etwas aus dem Backofen. Ein Kartoffelgratin wäre super, meinte er. Das erfüllte auf jeden Fall die Kategorie "einfach vorzubereiten". Ich wollte aber irgendwas mit i-Tüpfelchen, hatte aber keine Zeit mehr einzukaufen. 

 

Also habe ich erstmal angefangen in der Hoffnung, mir würde die kleine Extra-Note schon währenddessen einfallen. Und das tat sie dann auch. Es war schlicht und einfach Rosmarin, was aus dem simplen Kartoffelgratin etwas Originelles machte.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Dhal mit Kidneybohnen. Indischer Linseneintopf.

Dahl mit Kidneybohnen aus dem Thermomix vegan indischer Linseneintopf

Indisches Essen, der Mann und ich - das passt immer. Dhal (Dal oder Daal) ist eines der Lieblingsgerichte vom Mann und diesmal gab es das typische indische Gericht ergänzt um Kidneybohnen.

 

Man kann dazu noch Reis essen, wenn man möchte. Aber ohne Reis geht es auch wunderbar.

mehr lesen 4 Kommentare

Süßer Feigensenf mit Rotwein.

süßer Feigensenf mit Rotwein aus dem Thermomix

Bei meiner angefangenen Aufräumaktion der Speisekammer kamen auch diverse Packungen Feigen zum Vorschein sowie eine Packung Senfkörner. Da ich schon lange einen besonderen Senf machen wollte, habe ich mich kurzerhand für einen süßen Feigensenf entschieden, den ich mit Rotwein gemacht habe. Man kann ihn auch sofort essen und muss ihn nicht erst ruhen lassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Dattel-Nuss-Schnitten. Suchtgefahr!

Dattel Nuss Schnitten aus dem Thermomix, Resteverwertung von Nüssen

Ich habe am Wochenende meine Speisekammer angefangen zu sortieren. Fakt ist: würden wir einschneien, wir würden wochenlang nicht verhungern...

 

Mit dabei auch diverse offene Packungen an Nüssen und Datteln, die ich direkt in wunderbare, leckerste Dattel-Nuss-Schnitten verarbeitet habe. Weiteres Speisekammer-Aufräumen wurde erstmal wieder verschoben.

 

Während ich das hier übrigens schreibe, muss ich runter in die Küche rufen, DASS MAN MIR BIIIITTEEEE AUCH NOCH WELCHE ÜÜÜÜÜBRIG LÄÄÄÄSST! Meine Kinder und mein Mann standen gerade schon hinter mir und haben direkt nach dem Klick des Kamera-Auslösers den Teller aus dem Bild gezogen...

 

Ich muss mich beeilen, sonst gibts nix mehr! ;-)

 

Hier also das Rezept:


 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Thai-Curry. Basis-Rezept.

Thai-Curry Basis-Rezept aus dem Thermomix

 

Thai-Curry ist tatsächlich eines meiner ersten richtigen Gerichte, die ich kochen konnte, als ich zu Hause ausgezogen bin. Klar, Spaghetti mit Soße konnte ich damals auch, aber so ein Thai-Curry - das war für mich damals schon echt was Besonderes. Ich hatte von Kochen nämlich überhaupt keine Ahnung... Wenn ich jemanden zum Essen eingeladen habe, gab es grundsätzlich Thai-Curry mit Gemüse und Tofu.  

 

Inzwischen ist Thai-Curry mein "Gemüse-muss-weg"-Essen, das es regelmäßig bei uns gibt und bis dato habe ich es auch immer ganz klassisch auf dem Herd gekocht.

 

Jetzt aber habe ich mein einfaches Basis-Rezept für Thai-Curry auf den Thermomix umgewandelt. Es ist variabel in den Zutaten und immer noch so lecker wie ich es früher schon fand. 

mehr lesen 0 Kommentare

Brokkomole. Aufstrich oder Dip. Gesund und frisch.

Brokkomole aus dem Thermomix, Guacomole mit Brokkoli

Ich kaufe immer Brokkoli und dann behandle ich ihn sehr stiefmütterlich. Er wartet immer einige Tage im dunklen Kämmerlein, bis er in meiner "das Gemüse muss weg" Thai-Curry-Pfanne landet. Der Arme. Dabei hat er eigentlich etwas viel besseres verdient und zwar:

 

Brokkomole!! :-)

 

Diese mexikanischen Dip namens Guacamole kennt ja eigentlich jeder. Den kann man auch mit Brokkoli machen. Und ja, das schmeckt!! 

 

Sehr lecker sogar ist er ein gesunder Dip zu Gemüse oder auch sehr lecker auf Brot.

 

Brokkomole gibt´s hier auf jeden Fall jetzt öfter...

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Gelbe Currypaste. Auf Vorrat. Für Thai-Curry.

gelbe Currypaste selbst gemacht im Thermomix für Thai Curry Gerichte

Ich koche sehr gerne Thai-Curry-Gerichte, indem ich einfach das Gemüse, das weg muss, in der Pfanne anbrate, dann mit Kokosmilch ablösche, anschließend gelbe Currypaste einrühre und das ganze ein wenig vor sich hin köcheln lasse. Das ist immer so unser "Gemüse-Reste-Essen" zu Reis - wobei ich mir gerade ein Thai-Curry-Rezept für den Thermomix ausdenke... das folgt dann im Laufe dieser Woche. ;-)

 

Hier nun erstmal die gelbe Currypaste, die eher mild ist - wer es schärfer mag, kann einfach mehr Chili dazugeben. 

mehr lesen 0 Kommentare

Haferflockenbrot "Schneller Lutz". Ohne Gehzeiten. Einfach und lecker.

Haferflockenbrot "schneller Lutz" aus dem Thermomix, ohne Gehzeiten, einfach und schnell gemacht und für Backanfänger geeignet.

Wenn ich Sonntags vier Brote auf einmal im Ofen backe, dann backe ich grundsätzlich ohne Gehzeiten und in Kastenformen. Dafür habe ich mir mal 4 Kastenformen gekauft, die genau in den Ofen passen. 1 große und 2 mittlere längs, 1 kleine quer davor. Optimal ausgenutzter Raum. Man muss ja auch irgendwie gucken, dass man mit so wenig Aufwand wie möglich die sehr hungrige Beute satt bekommt. ;-)

 

Für diese 4 Kastenformen brauche ich 3 Ladungen Teig.

 

Gestern habe ich mein Haferflockenbrot "Lutz" abgewandelt in einen "schnellen Lutz" - ein leckeres Haferflockenbrot ohne Gehzeiten. Ganz simpel und einfach gemacht und übrigens auch ideal für Backanfänger, da man einfach nichts falsch machen kann. 

mehr lesen 15 Kommentare

Pikante Cashewkerne. Mit Chili.

pikante Cashewkerne mit Chili, würzig scharfer Snack aus dem Thermomix

In meiner Speisekammer stapeln sich die Cashewkerne, die ich immer für bestimmte Basis-Dinge brauche. Schokolade zum Beispiel. Oder meinen Schokoaufstrich.

 

Nun wollte ich es aber mal nicht süß haben, sondern salzig und habe aus Cashewkernen diesen pikanten Knabbersnack gemacht, von dem ich leider nicht viel abbekommen habe. Der Mann hat sich die Schüssel mit den würzig-scharfen Nüssen geschnappt und in seinem Arbeitszimmer genüsslich verspeist... Für morgen zum Tatort mach ich wieder eine neue Runde... mal sehen, ob ich dann teile.. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Linsensuppe mit Joghurt und Zitrone. Ca. 444 Kcal insgesamt.

Linsensuppe mit Joghurt und Zitrone aus dem Thermomix, Diätsuppe 5:2 vegan

Bei minus 5 Grad da draußen war mir vor ein paar Tagen einfach nur nach warm und gemütlich. Der Inhalt meiner Speisekammer hat dann das Suppenrezept für mittags bestimmt.

 

Die Suppe ist sehr sättigend und auf jeden Fall ein gutes "Tagesgericht" für einen 500 Kcal Tag bei einer 5:2 Diät.

mehr lesen 2 Kommentare

Kräutersalz. Selbst gemacht. Und total einfach.

Kräutersalz selbst gemacht mit dem Thermomix

Unser gekauftes Kräutersalz neigte sich dem Ende. Zeit, es endlich einmal selbst zu machen!

 

Das ist dank Thermomix so wunderbar einfach und dadurch, dass man das Salz im ausgeschalteten Ofen trocknen lässt, muss man hier auch überhaupt nichts beachten. Leichter geht´s wirklich nicht.

 

Viel Spaß beim Nachmachen! :-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hustenzucker. Aus Kräutertee hergestellt.

Hustenzucker selbst gemacht aus Heilpflanzen bzw. Kräutertee im Thermomix

Vor Weihnachten bekam ich eine kleine Dose mit Hustenzucker geschenkt. Als Anregung für meinen Blog. Darüber habe ich mich sehr gefreut (nochmal vielen Dank, Inga!). Wir kamen auch gleich in den Genuss, den Hustenzucker zu testen, denn Weihnachten hatte ich keine Zutaten für meinen selbst gemachten Hustensaft da und so bekam das Kind Hustenzucker.

 

Praktisch fand ich, dass ich die kleine Dose einfach in die Handtasche stecken konnte und ich keine Hustensaftflasche zur Verwandtschaft mitschleppen musste. Kein Geklecker, sondern einfach mit einem sauberen Teelöffel rein und in den Mund.

 

Nach Weihnachten war der Husten dann verschwunden, die kleine Probedose leer und ich habe nun selber welchen gemixt, um dem nächsten Husten direkt Paroli bieten zu können. Vom Geschmack her ist der Hustenzucker übrigens wie ein Hustenbonbon. 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Kichererbsen-Bratling.

Pralinen selbst gemacht aus dem Thermomix, vegan Kokos Mandel Pralinen einfach zu machen

Ich liebe Kichererbsen. Man kann so viele leckere Dinge damit anstellen. Man kann daraus Kichererbsen-Sticks machen oder Hummus oder mit Seitan gemischt einen Bratling, der Schnitzelkonsistenz hat. Oder auch ganz klassisch einen einfachen leckeren Bratling, wie diesen hier:

mehr lesen 3 Kommentare

Hummus. Klassische Version. Leckerer Dip und Brotaufstrich.

Hummus aus dem Thermomix, klassische Version, veganer Aufstrich aus Kichererbsen mit Sesampaste Tahin

Hummus ist so lecker! Ich weiß gar nicht, warum wir das so lange nicht hatten. Zum Glück hat mein Mann mich daran erinnert und mich drum gebeten, doch endlich mal wieder Hummus zu mixen.

 

Hier ist er!

 

 

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Diät: Zucchini- oder Möhrennudeln mit Pesto.

Zucchini und Möhren Nudeln mit Pesto

Vor Weihnachten war ich so gut und habe meine 2 Diättage pro Woche so leicht durchgehalten. Tja, dann kam der Stress und dann die Weihnachtsleckereien und dann hatte ich natürlich noch weitere Ausreden parat...und prompt war es wieder vorbei... Der krönende Abschluss dann die Futterei an Weihnachten mit der Idee: im neuen Jahr dann aber...

 

Nun heißt es, wieder den Einstieg zu schaffen und die Weihnachtskilos wieder wegzukriegen... Ob ich es durchhalte, seht ihr daran, ob ich nun regelmäßig meine Kategorie "Diät" mit Rezepten fülle... ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Festes Parfum. Selbst gemacht.

festes Parfum aus dem Thermomix selbst gemacht solid perfume

Schon öfter bin ich über "Solid Perfume" im Internet gestoplert, habe mich aber bisher nie weiter damit beschäftigt, weil ich dachte, ist Quatsch. Nun musste ich diesen "Quatsch" aber doch mal ausprobieren und habe aber statt ätherischer Öle zuzugeben mein Lieblingsparfum verarbeitet. Was soll ich sagen? Ich bin ganz begeistert, wie wunderbar es funktioniert und frage mich: warum habe ich es nicht schon viel früher ausprobiert?

mehr lesen 10 Kommentare

Solero-Schnaps. Ganz einfach zu machen, sehr süffig und gefährlich lecker!

Solero Schnaps mit Wodka oder Rum

Letztes Jahr servierte eine Freundin auf ihrem Geburtstag einen Liter Solero-Schnaps nach dem nächsten. Der war so lecker und schmeckte wirklich wie das Eis.

 

Vor ein paar Tagen dachte ich über ein ganz simples Getränkerezept zu Silvester nach und mir kam dieser Schnaps wieder in den Sinn.

 

Heute alles eingekauft und vorhin angerührt. Tja, was soll ich sagen. Unsere Freunde, die heute schon für die Party morgen angereist sind, mussten natürlich probieren. Und nun ist die erste Flasche bereits leer. Upsi! 

 

...Was ich sagen will: Wer noch auf die Schnelle DAS süffige Silvestergetränk mit Wumms sucht: Solero-Schnaps! Macht Solero-Schnaps!!

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Hunde-Kekse. Ein Leckerli aus Möhren, Haferflocken und Vollkornmehl.

Hundekekse aus dem Thermomix selbst gemacht vegan

 

 

Heute hat der Hund Geburtstag! Juhu! 13 Jahre ist er nun schon alt und zum Glück noch quietschfidel. Wollen wir mal hoffen, dass ich das nächstes Jahr auch noch schreibe... Da er Leckerlis aus dem Supermarkt verschmäht und er von allem anderen so unendlich pupsen muss, gibt es heute für ihn selbst gemachte Hundekekse! 

mehr lesen 2 Kommentare

Kleine Berliner. Mit Marmeladenfüllung. Und einer mit Senf. ;-)

Berliner selbst gemacht im Thermomix, frittiert in der Pfanne, vegane Krapfen

Als ich Kind war, feierten meine Eltern oft mit ihren Freunden bei uns zu Hause Silvester. Ich erinnere mich, dass es immer um Mitternacht Berliner gab. So richtig typisch mit Marmeladenfüllung. Nur einer fiel aus der Reihe, denn der war mit Senf! Und derjenige, der den mit Senf erwischte, der musste im nächsten Jahr die Berliner mitbringen!

 

Mal sehen, ob ich dieses Jahr einen mit Senf fülle....? ;-)

mehr lesen 4 Kommentare

Pikante Blätterteigstangen. Schnell gemacht. Für´s Partybuffet.

pikante Blätterteigstangen mit Ajvar und Quark, schnell gemacht vegan und aus dem Thermomix

Silvester kommt ja meistens genauso plötzlich wie Weihnachten. Geht mir zumindest immer so. Und da an dem Tag so viel Trubel ist, habe ich nicht viel Zeit, ewig meinen Partybuffet-Beitrag vorzubereiten, zumal ich ja auch noch die Spinatrollen mache. Deshalb habe ich mich für pikante Blätterteigstangen entschieden. 

 

Die sind so simpel zu machen und so ein wunderbarer Snack auf dem Buffet, dass es das ideale Last-Minute Rezept ist.

 

Here we go:

mehr lesen 1 Kommentare

Spinatrollen mit Bohnen-Möhrenfüllung. Leckers Fingerfood.

Spinatrollen vegan aus dem Thermomix mit einer Bohnen Möhren Tomaten Füllung

 

Zu Weihnachten habe ich zum Sektempfang bei meiner Schwester ein paar kleine Fingerfood-Spinatrollen gemacht. Sie sind super angekommen, so dass ich sie für das Partybuffet an Silvester auch wieder einplane.

 

Das Tolle ist: sie sind ganz leicht vorzubereiten und so hat man keine Arbeit mehr und kann sie frisch geschnitten servieren, wenn die Gäste da sind.

 

mehr lesen 5 Kommentare

Glühweinlikör. Schmeckt herrlich nach Schnapspraline!

Glühweinlikör selbst gemacht im Thermomix

 

Seit einer Woche stand ein angebrochener Glühwein bei uns in der Küche, auf den so niemand mehr Lust hatte. Manch einer würde den ja gnadenlos in den Ausguss kippen. Ich nicht.

 

Ich beäugte ihn nun immer wieder, bis mir heute die Idee kam, daraus einen Glühweinlikör zu machen.

 

Ich hatte keine Ahnung, was mich erwarteten würde - ich hätte einen typischen Glühweingeschmack vermutet. Herausgekommen ist aber leckerster Likör, der exakt wie Schnapspraline schmeckt! Manch einer wird vielleicht die Flucht ergreifen, aber für die, die Mon Cherie und Co mögen: macht aus Glühweinresten unbedingt Schnapspralinen-Likör!! :-)

 

Das geht übrigens sehr einfach und zwar so:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Superfudge Brownies. Mit Schoko-Frosting.

saftige superfudge Brownies mit Schokoladencreme aus dem Thermomix vegan

Ich sterbe für Schokolade. Für Schokoladenkuchen. Und besonders für so richtig saftige Hüftgold-Brownies.

 

Hier das sündigste Rezept meiner Brownie-Kreation - nicht über die Zutaten nachdenken. Einfach machen.

 

Abnehmen wollen wir doch ab dem neuen Jahr eh alle, oder? Dann kommt´s jetzt gerade auch nicht mehr drauf an... ;-)

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Marathon-Brötchen. Mit Vollkornmehl und Möhren. Schnell gemacht und sehr lecker!

schnelle und einfache Marathon Brötchen aus dem Thermomix ohne lange Gehzeit mit Vollkorn und Möhren

 

Stell dir vor, es ist der 4. Advent, der Frühstückstisch ist gedeckt und der Blick in die Brotbox verrät: Ups - Wir haben ein Problem. Sie ist leer. So geschehen gestern bei uns.  

 

Also ran an den Thermomix und Brötchenteig gemixt, der keine lange Gehzeit haben durfte. 

 

45 min später hatten wir Brötchen, die soooo lecker waren, dass ich mich wieder darin bestätigt sehe, beim Bäcker einfach keine Brötchen mehr zu kaufen. Selber gemachte schmecken einfach viel viel besser!

 

Und weil wir ja für heute morgen auch noch wieder ein Frühstück brauchten, habe ich sie dann direkt gestern Abend nochmal gebacken.

mehr lesen 6 Kommentare

Weihnachtliche Muffins. Mit Lebkuchensirup gemacht.

Weihnachtliche Spekulatius-Muffins vegan aus dem Thermomix mit Lebkuchensirup

 

Für eine Weihnachtsfeier habe ich Muffins gebacken. Um den hellen Muffins einen leichten weihnachtlichen Geschmack zu geben, habe ich Lebkuchensirup zugegeben. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtlicher Käsekuchen. Mit Spekulatius-Boden.

Weihnachtlicher Käsekuchen mit Spekulatius Boden aus dem Thermomix vegan

Gestern hatte ich noch so viele Spekulatiuskekse übrig aus denen ich etwas machen wollte. Statt sie zu Spekulatiuscreme (Rezept hier) zu verarbeiten, habe ich einen kleinen leckeren Käsekuchen damit gebacken.

 

mehr lesen 4 Kommentare

Kaffee-Seife. Mit Peelingeffekt. Für die Dusche.

Kaffee Seife aus dem Thermomix mit Peelingeffekt

Für einen Peelingeffekt sorgt diese Kaffeeseife. Einfach unter der Dusche mit kreisenden Bewegungen einseifen. Die alten Hautschüppchen werden entfernt und die Haut kann besser atmen und sich regenerieren.

 

 

 

 

 

 

mehr lesen 61 Kommentare

Massage Lotion Bar. Aus Kakaobutter. Für eine angenehme Körpermassage.

Massage Lotion Bar aus dem Thermomix mit Kaffeebohnen

Lush hat großartige Produkt-Ideen, wie ich finde. Dazu gehört auch die Lotion Bar. Eigentlich ist es als feste Handcreme zu sehen oder als feste "Body Lotion" - wobei es mit "Lotion" so gar nichts zu tun hat, wie ich finde. Es soll großartig bei trockener Haut helfen. 

 

Die normalen Lotion Bars haben mich bisher allerdings nicht so angesprochen. Ich creme zwar gerne meine Hände ein, aber ich mag es nicht, wenn man danach erstmal Ewigkeiten nichts anfassen kann, weil man einen solchen Fettfilm auf der Haut hat. 

 

Dieser Fettfilm hingegen ist toll bei einer Massage. Daher finde ich Lotion Bars in diesem Zusammenhang großartig. Um einen weiteren Massageeffekt zu haben, habe ich Kaffeebohnen auf die Rückseite gegeben. Wunderbar einzusetzen z. B. bei einer Rückenmassage. Erst mit der Vorderseite einen Kakaobutter-Wachs-Film auf die Haut auftragen (durch Körperwärme fängt die Lotion Bar leicht an zu schmilzen) und dann die Lotion Bar umdrehen und mit den Kaffeebohnen leicht massieren. Sehr angenehm!

 

 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Augencreme mit Koffein. Straffende und abschwellende Wirkung.

Augencreme mit Koffein für eine straffende Wirkung bei müden und angeschwollenen Augen und hilft auch bei Augenringen

 

Wer mich morgens sieht, weiß, ich bin nicht als Frühaufsteher geboren. Um morgens meinen müden, kleinen Augen einen Hallo-Wach-Kick zu verpassen, habe ich mir eine Koffein-Creme gemixt. 

 

Die Creme besteht wieder aus meinen bewährten Basis-Zutaten kombiniert mit Koffeinpulver, das ich über Dragonspice gekauft habe.

 

Man hätte auch einen Kaffee-Ölauszug machen können. Aber wenn es das reine Pulver so zu kaufen gibt, warum erst groß herumexperimentieren, um Koffein aus einem Kaffeepad zu gewinnen, das ich bedenkenlos in meiner Creme verwenden kann? Eben. Pulver macht es sehr viel einfacher.

 

 

 

mehr lesen 10 Kommentare

Saftige Wirsing-Rouladen. Mit Soja-Cashew-Füllung.

Wirsingrouladen mit einer Soja-Cashew-Füllung aus dem Thermomix vegetarisch bzw. vegan

 

Rouladen müssen ja nicht zwangsläufig mit Fleisch gefüllt sein. Ich habe mir eine Soja-Cashew-Füllung ausgedacht, die in Kombination mit dem Wirsing einfach fantastisch schmeckt! Saftig, würzig und genau das Richtige für unser Weihnachtsmenü!

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsbaum-Anhänger aus Salzteig. Tolle Bastelidee mit Kindern.

Weihnachtsbaum Anhänger aus Salzteig, Kinderbastelaktion, Teig aus dem Thermomix, Christbaumschmuck selber machen

Da ich ja nicht so der Plätzchen-Back-Typ bin, aber ich diesen Backspaß mit Ausstechern meinen Kindern nicht vorenthalten wollte, habe ich mich vorletztes Wochenende spontan für eine Weihnachtsbaum-Anhänger-Bastelaktion aus Salzteig entschieden.

 

Und es war großartig! Wir hatten unglaublich viel Spaß beim Ausstechen, Sogar beim Einfädeln der Bänder haben beide bis zum Schluss durchgehalten und der Kleine hat mit voller Hingabe Schlaufen geknotet. Unseren Baum haben wir jetzt schon geschmückt - nur mit Anhängern, mehr kommt dieses Jahr nicht dran. Am Samstag kommt er dann das erste Mal so richtig in Einsatz, wenn wir mit Familie und Freunden eine Weihnachtsparty bei uns in der Scheune feiern. 

 

Mein Mutterherz findet übrigens, es ist der schönste Baum, den wir je hatten. ;-)

 

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

After Shave. Mit Aloe Vera.

After Shave selbst gemacht mit Aloe Vera und Hamameliswasser auch Witch Hazel genannt im Thermomix gemacht

Nach der Rasiercreme (Rezept hier) nun endlich auch mal das After Shave dafür.

 

Aloe Vera Gel pflegt die Haut, beruhigt sie und regeneriert sie - das passt doch perfekt als Zutat in ein After Shave, dachte ich mir und habe gemixt:

 

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Spekulatius-Trüffel. Verführerisch lecker!

Trüffelpralinen aus dem Thermomix mit Spekulatius

Ich bin ja nicht so der Plätzchen-Bäcker - aber Pralinen selber machen gehört für mich zur Weihnachtsstimmung immer dazu!

 

In diese Trüffelpralinen habe ich gemahlene Spekulatiuskekse gemischt. Diese dann in 3 unterschiedlichen Mischungen gerollt. 

 

Leider sind sie schon wieder aufgegessen. Daher muss ich dieses Wochenende ganz dringend Nachschub machen. ;-)

 

Sie eignen sich übrigens auch sehr gut als kleines Geschenk in der Weihnachtszeit. 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Thermomix ist eine geschützte Marke. Diese Seite hat nichts mit Vorwerk zu tun. Der Name wird hier nur genannt, weil die Rezepte auf dieser Seite ausschließlich mit dem Thermomix TM 31 zubereitet werden. Sie können auch mit dem TM 5 zubereitet werden, ggf. auch mit dem TM 21.