Schokoladensirup. Selbst gemacht.

Schokoladensirup selbst gemacht aus dem Thermomix, Dessertsoße Schokolade, einfach und schnell selber gemacht

Schokoladensirup selber zu machen stand schon ewig auf meiner To-Do-Liste. Nun habe ich es endlich getan und als nächstes werde ich mich ein allerletztes Mal an vegane Mousse au Chocolat aus Aquafaba wagen, die mithilfe dieses Schokosirups hoffentlich gelingt. Wenn ihr hier nie etwas von Mousse au Chocolat aus Aquafaba lesen solltet, dann habe ich aufgegeben... 

 

Nun aber zu dem einfachsten aller einfachsten Rezepte: Schokosirup. 

 

Geschmacklich exakt wie diese klassischen Dessert-Soßen, die man fertig kaufen kann.

 

 

250 g Wasser

200 g Zucker

das Mark einer Vanilleschote

5 min / 100 ° / St. 2 ohne Messbecher

 

100 g Backkakao zufügen

5 Sek / St. 4

5 min / 100° / St. 2

 

In eine schöne Flasche füllen. Der Sirup wird noch dicker, sobald er kalt ist.

 

Die Menge ergibt ca. 500 ml.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Bade-Roulade. Für ein entspanntes Schaumbad. mehr Infos...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Katrin (Donnerstag, 24 November 2016 12:40)

    Wirklich total einfach und total lecker. Den solltest Du auch zu den Weihnachtsgeschenken aus dem TM packen ;-). Schmeckt sicher himmlisch zu selbstgemachtem Vanilleeis.

  • #2

    Amelie (Donnerstag, 24 November 2016 12:53)

    Hallo Katrin!

    Habe ich direkt mal hinzugefügt! ;-) Danke!

    LG Amelie

  • #3

    Carina (Montag, 28 November 2016 20:20)

    Hallo, das klingt einfach und lecker. Wie lange ist er haltbar? Lieben Gruß

  • #4

    Amelie (Montag, 28 November 2016 20:59)

    Da ist so viel Zucker drin, mindestens 4-6 Monate. Wenn er noch länger haltbar sein soll, mach 1 EL Wodka rein. ;-) LG Amelie

  • #5

    Steffi (Sonntag, 04 Dezember 2016 04:47)

    Ist Backkakao ein spezieller Kakao oder kann ich auch normalen Kakao ohne Zucker nehmen?

    LG und vielen Dank für die Hinweise und tollen Rezepte!

  • #6

    Amelie (Sonntag, 04 Dezember 2016 17:32)

    Hallo Steffi,

    Backkakao ist der ganz normale Kakao ohne Zuckerzusatz. Weil viele immer bei Kakao an Kaba oder Nesquick denken, schreibe ich immer Backkakao.

    LG Amelie

  • #7

    Ashlee (Sonntag, 03 Dezember 2017 17:53)

    Hallo! Habe gerade den Sirup im TM. Jetzt habe ich gedacht Backkakao ist Backschokolade (am Block). Erst jetzt, als ich die Kommentare gelesen habe um die Wartezeit zu überbrücken, habe ich gesehen, dass Backkakao das stinknormale Kakaopulver ist � jetzt habe ich schnell angehakten und noch 100g Pulver rein.... Meinst du das macht was wegen der Haltbarkeit? Sollte eigentlich ein Weihnachtsgeschenk werden.... Geschmacklich ist es gut. Lg

  • #8

    Amelie (Sonntag, 03 Dezember 2017 20:18)

    Hallo Ashlee,

    Backkakao ist das ungesüßte Kakaopulver, das man zum Backen verwendet. Aber ich denke, das wird nicht das Problem sein mit der Haltbarkeit - eher befürchte ich, wird der Sirup vielleicht sehr fest sein, wenn es kalt ist. Ich hoffe, es klappt!!

    Liebe Grüße, Amelie