Wie Febreze. Textilerfrischer selbst gemacht.

Textilerfrischer selbst gemacht, Febreze selbst gemacht, Febreze Thermomix, Febreze vegan selbst gemacht, Textilduft selber machen

Wer kennt es nicht? Zwischendurch gibt es einfach mal den Moment, wo man Textilerfrischer benötigt. Dafür extra Geld ausgeben? Man kann etwas wie Febreze auch ganz einfach selber machen.

40 g Weichspüler

20 g Natron

600 g Wasser

2 min / St. 2, bis das Natron aufgelöst ist.

 

In eine Sprühflasche füllen und leicht auf die gewünschten Textilien sprühen.

 

Ich habe den Weichspüler "Granatapfel" von Frosch verwendet (1,99 €). Der ist vegan, biologisch abbaubar und ich mag den Geruch.

 

Du interessierst dich auch für selbstgemachte Putzmittel oder Sonstiges aus dem Thermomix?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Scheuerpulver. Bei hartnäckigen Kalkflecken. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    mi mi (Mittwoch, 01 Februar 2017 16:10)

    huhu hab ich gemacht ..... aber durch das natron hab ich überall weisse flecken jetzt :-(

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 01 Februar 2017 16:18)

    Hallo mi mi, das tut mir leid. Das Natron sollte eigentlich aufgelöst sein und keine Flecken hinterlassen. Ich verwende den Textilerfrischer allerdings auch nicht auf meinen Klamotten, sondern für ´s Hundekörbchen - und da sind mir bisher keine weißen Flecken aufgefallen. LG Amelie

  • #3

    Petra (Freitag, 07 April 2017 11:50)

    ich habe jetzt auch "Mein Febreze" gemacht. Hatte nach der angegebenen Zeit auch noch das Natron unaufgelöst. Habe einfach die Zeit verlängert und die Drehzahl erhöht, danach war das Natron komplett aufgelöst und alles wunderbar